Waschmaschine oder Wäscherei

Unsere Familie wird bald um ein neues Mitglied größer. Bisher haben wir unsere Wäsche ganz problemlos in die Wäscherei gegeben. Dafür haben wir pro Haushalt ca. 120 Euro im Monat ausgegeben. Ich überlege, ob wir weiter dabei bleiben sollen? Dabei würde ich mir viel Zeit ersparen. Die Kosten würden aber um einiges steigern, schätze ich. Oder lohnt es sich, eine Waschmaschine zu kaufen? Bitte um Tipps!

So oft, wie Babys sich und ihre Umgebung einspucken (oder "Schlimmeres"), kann ich mir nicht vorstellen, jedes Teil erst abholen, anderswo waschen und trocken und wieder liefern zu lassen. Bei uns lief anfänglich jeden Tag die Maschine.

Ne gut Waschmaschine kostet 500 Euro, klar lohnt es sich. Bei 120 Euro wuerde ich nicht auf die Idee kommen es machen zu lassen

"Vielleicht könnt Ihr ja die Wäsche selber waschen und eine Bügelhilfe einstellen? Bügeln ist nämlich echt wahnsinnig zeitraubend und nervig aus meiner Sicht."

Was ist bügeln?#kratz
#cool

Oh ja, Du hast so Recht. Aber ich schaffe es einfach nicht, nicht zu bügeln....da hat mich wohl meine Mutter für immer versaut :-p

ind ich bügle nur Hemden und seeeehr zerknitterte Sachen, gerade deswegen, weil meine Mutter sogar Unterwäsche bügelt :-p

Wer bügelt denn noch?

Top Diskussionen anzeigen