Hilfe für meinen Teppich? Magen-Darm in der Familie...

So, nun ist es passiert.
Nach Jahren gut durchstandener Magen-Darm-Infekte ist meinem großen Sohn (7Jahre) gestern Nacht der Durchfall ( den er seit drei Tagen hat) im Schlaf in die Hose gegangen. :-(
Auf dem schnellen Weg ins Bad ist ihm dann Einiges die Beine runter auf unsere Auslegeware gelaufen. Ich hab zwar nachts noch mit Allzweckreiniger und Spüli versucht alles sauber zumachen, war aber offentsichlich nicht so ganz erfolgreich wie mir die ersten Sonnenstrahlen zeigten.... Und nun?
Vor zwei Stunden hab ich so nen super Vani OXy irgendwas Teppichreiniger raufgesprüht, aber man sieht die Flecken immer noch.... :-(

Wer hat irgendwelche Ideen oder Tips?

Lg tristeis * die einzige ohne MagenDarm im Haus und nun ne Kanne Tee für die Familie kocht*

1

Hallo,

ich würde es mit Wasser und Backpulver versuchen.

Gute Besserung Deiner Familie (und hoffentlich steckst Du Dich nicht an #klee)
LG
Karin

6

Danke, irgendwo hatte ich noch Backpulver.....
Geh ich gleich mal ausprobieren....
Ich werd übrigens selten mit sondern erst nach meiner Familie krank. ;-)

2

Hallo,

versuch es mal mit normalem Fensterreiniger. Draufsprühen und ausreiben, bei Bedarf wiederholen. Hat bei mir auch geklappt, da war es allerdings mein Hund der Durchfall hatte!

LG

7

Ich hoffe unser Hund kriegt kein Durchfall... Hilfe!
Bei zwei der Flecken hat Fensterreiniger wirklich geholfen.... Danke! Bei den anderen nicht.... Warum auch immer ... Ich such jetzt Backpulver....

3

Hallo,

ich hätte wahrscheinlich erst mal nur mit Wasser vorsichtig abgetupft und mich dann schnellstens (also heute morgen, sofern die meinen 24h-Hotline haben) an den Teppichhersteller gewandt für Reinigungstipps.

Die wissen da einiges mehr, zumal sie ihre Produkte kennen.

OK - passiert ist passiert. Trotzdem würde ich die auf jeden Fall jetzt (morgen ist fast überall Feiertag) noch anrufen und fragen, was man machen kann.

Um welches Fabrikat und welchen Typ handelt es sich denn genau? Farbe?

Sind die Flecken auf größerer Strecke verteilt oder eher konzentriert in einem Bereich?

Wie ist der Teppich verlegt?

LG

PS
Einer der vielen Gründe, warum ich so glücklich mit unserem Steinboden bin. Und für den haben wir uns entschieden, als wir noch keine Kinder hatten :-D. Meine haben es als Kleinkinder regelmäßig nicht bis zur Toilette geschafft, wenn ihnen übel war....Auch nicht prickelnd.

4

...sofern die KEINE 24h-Hotline haben...

Na - Du weißt schon. #schein

8

Der Teppich wurde vor über acht Jahren verlegt, bis ich die Unterlagen über den Hersteller gefunden habe...., grübel, keine Ahnung wo die sind.... Beim nächsten ist das aber eine gute Idee, diese infos griffbereit zu haben.

Wir hatten natürlich auch immer mal Missgeschicke, bleibt bei zwei kleinen jungs nicht aus ;-) , aber alle Flecken sind bei sofortiger Behandlung wieder raus gegangen. Nur diese jetzt nicht ganz...
Wobei weder mein Mann noch die Kinder die Flecken noch sehen, aber ich sehe sie halt noch, so leichte Schatten....
Es war auch nicht großflächig, sonder eher so ne schmale Tröpfchenspur.

Wie hatten uns damals absichtlich für Auslegeware und gegen den ursprünglichen Dielenboden (da sind jetzt so PDF(??!)Platten darauf und darauf dann die Auslegeware), eben wegen der Kinder.

Und sind bisher auch zufrieden mit der Entscheidung.... ;-)

Wenn nur dies Schatten nicht wären, ich such mal Backpulver.....

LG und danke!

weiteren Kommentar laden
5

Ich hatte früher, als ich noch Teppich hatte so einen Reiniger von Vitakraft, der eigentlich für durch Tiere verursachte Flecken da ist und auch den Geruch beseitigt. Ich glaube, genau den gleichen gibt es nicht mehr, aber ich habe im Zoofachgeschäft andere derartige Reiniger gesehen.

9

Danke, auf die Idee bin ich gar nicht gekommen.....
So was sollte ich dringend besorgen, auch wenn das Backpulver hilft....
Nicht das der Hund auch noch Durchfall bekommt...... Hilfe....

11

Nach entsprechenden Vorerfahrungen (hatte immer Teppichböden) kann ich sagen, ein Schatten bleibt immer......Je mehr Du mit eigenen Mitteln herummurkst, desto schwerer hat es ein Profireiniger. Wenn es entsprechend schöne Auslegware ist, würde ich nicht mehr daran herummachen sondern einen professionellen Reinigungsdienst dran lassen. Siehe gelbe Seiten. Die haben andere Erfahrungen und Mittel.
Gute Besserung den Kranken.
LG Moni

12

Versuch es mal mit Rotwein...

Gruß Gissi

Top Diskussionen anzeigen