Raumlange Dielen oder nicht in kleiner Wohnung?

Liebe Community.
Eine kurze Frage. Ich renoviere jetzt im Winter meine Wohnung und hier ergibt sich folgende Frage: Sind Raumlange Dielen für eine kleine Wohnung (40qm) von Vorteil, oder sollte ich normale Dielen nehmen, bzw hängt es auch von der Verlegerichtung ab? Schliesslich möchte ich dass die Wohnung etwas größer wirkt und natürlich stylisch aussieht :)

Meine Favoriten wären ja solche http://www.rudda.at/de/parkett/parkett/raumlange-dielen/raumlange-breitdielen/ in Moor Eiche oder ähnliche. Aber ich bin mir noch unschlüssig.#gruebel

1

Hallo,

(Vorsicht, ich bin kein Experte!), Beim Blick auf den Link ist mir Folgendes aufgefallen:

1. Die eine querverlegte gefällt mir persönlich gar nicht, teilt irgendwie den Raum an unpassender Stelle.

2. Wenn die Tür eines Raumes gegenüber dem Fenster liegt, würde ich die Dielen quer dazu verlegen. Dielen in derselben Richtung, also von der Tür zum Fenster, unterstützen diesen Effekt optisch. Gilt sicher auch,wenn es sich um eine schmale Seite handelt. Also Dielen entlang der langen Wand. Es "verkürzt" den Weg. Ich denke, es kommt ganz stark auf den Grundriss des Raumes an, welche Verlegerichtung man wählt.

Wie gesagt, ich bin Laie, gibt hier bestimmt noch Leute, die sich besser auskennen.

LG

2

Raumlange Dielen wuerde ich immer nur entlang der kuerzeren Seite des Raumes verlegen. Alles andere "fuehlt" sich falsch an, wenn man drauf schaut...

3

Hallo,

das kommt sicherlich auch auf den Schnitt der Wohnung an. Aber grundsätzlich kann ich mir raumlange Dielen auch in einer kleinen Wohnung gut vorstellen.

Ich würde sie parallel zur längeren Raumkante legen - das streckt den Raum. Wenn Du die komplette Wohnung damit ausstattest, such Dir Deinen wichtigsten Raum aus, entscheide Dich dort für die Verlegerichtung und zieh diese dann komplett überall durch. Durchgängigkeit vermittelt rein optisch räumliche Großzügigkeit.

Und rein pers. würde ich bei einer kleinen Wohnung einen hellen Boden wählen. Auch helle Farben lassen vieles größer wirken. Obwohl ich selber dunklere Bodenbeläge bevorzuge.

Viel Erfolg!

4

Eigentlich verlegt man die Dielen immer parallele zur kürzeren Raumseite. So wird diese optisch gestreckt und der Raum wirkt dadurch größer, nähert sich dadurch optisch eher einem quadratischen Grundriss an. Hat man beispielsweise einen langen schmalen Flur, so würden parallel zur Längsseite des Raumes verlegte Dielen diesen Flur noch weiter strecken und ihn noch schmaler erscheinen lassen. Verlegt man hier die Dielen jedoch quer, also im 90 Gradwinkel zur langen Seite, so verbreitert man den Raum optisch und lässt ihn so größer erscheinen.

5

Bei einem langen schmalen Flur gebe ich Dir Recht.

Aber bei einer kleinen Wohnung würde ich darauf achten, die Räume optisch zu vergrößern. Verlegerichtung parallel zur längeren Seite streckt optisch den Raum (was man im Flur ja meistens vermeiden möchte ;-)).

weitere Kommentare laden
12

DANKE!!!!für die vielen antworten.
haben die raumlangen dielen genommen, und längs zur balkontür und dem fenster gelegt - also im wohnzimmer gestartet und den boden auch in der ganzen wohnung verlegt - in esche. sieht super aus! :)

Top Diskussionen anzeigen