Welcher Gutachter beim Kauf Bestandsimmobilie?

Hallo zusammen!

Wir überlegen ein Haus von 1969 zu kaufen.
Welche "Art" Gutachter sollten wir durchs Haus schicken? Und was kostet sowas ca!?

Vielen Dank un Liebe Grüsse
Bianca

1

also wir sind im Frühjahr mit einer vereidigten Bauingenieurin durch ein Haus gelaufen, die wir direkt im örtlichen Telefonbuch gefunden haben, gibt aber auch größere Firmen die das machen, z.B.

http://www.der-hausinspektor.de/haus-gutachter-honorar

5

Vielen Dank!

2

Hey, ein Bauingenieur, Statiker oder Architekten machen sowas. Ich als Architekt verlange für ein einfaches Gutachten 2000€ plus Mehrwertsteuer und für ein aussagekräftiges mit Statik rund 5000€ plus Mehrwertsteuer. Bei Kunden, die mich als Architekten beauftragen, bekommen 50% Rabatt. Das ist bei den meisten Architekten so üblich.

Bye

3

Hej

Wir hätten damals einen von link unter mir beauftragt. Der kam mit einem feuchtemessgerät und Einerlei anderen Messgeräten. Ist nun schon paar Jahre her. Gekostet hat uns das ganze um die 450€ glaub ich. Inzwischen scheint das etwas anders geregelt zu sein.

www.derhausinspektor.de

Viel glück

8

Danke schön

4

Hi bibi,
ich würde unbedingt einen Gutachter nehmen, der bei Gericht als Sachverständiger zugelassen ist. Das kostet u.U. etwas mehr, dafür bekommt Ihr ein Dokument, mit dem Ihr auch im Streitfall etwas anfangen könnt.

Falls ein "Billiggutachter" nämlich etwas Wesentliches übersieht und Euch in 2 Jahren die Bude wegfault, könnt Ihr ihn sicher nicht für sein Versäumnis haftbar machen. Dann fallen evtl. unerwartete Sanierungskosten an etc. pp.
Bei einem Haus aus dem Baujahr würde ich mir als allererstes die Bodenabdichtung anschauen, insbesondere wenn es unterkellert ist.

Viel Glück!! #winke

6

Vielen Dank!

Das Haus ist voll unterkellert.

Top Diskussionen anzeigen