Heizung im Keller?

Hi,
wir stehen gerade vor der Entscheidung, ob wir Heizkörper in den Keller legen lassen.
Wir haben im EG eine Fußbodenheizung und unser Bauunternehmer meinte, es heißt auch teilweise nach unten durch.

Wir wohnen jetzt auch in einem Haus und hatten nie die Heizung im Keller an. Jetzt wollen wir jedoch ein Spiel/-Gästezimmer im Keller einrichten und sind am Überlegen, ob es nicht doch Sinnvoll ist, diesen beheizen zu können. Oder doch ein Heizgerät für die wenigen Stunden aufstellen?

DANKE

Grüße
Lisa

1

Hallo Lisa,

also wir haben einen großen Partyraum da ist ein großer Heizkörper drin und dann ist noch einer im Gang. Da wir im EG und OG im Gang keinen Heizkörper haben (was seeeehr doof ist) und das Treppenhaus "auf" ist und doch sehr groß, ist es im Winter schon sehr frisch im Gang. Da haben wir den Heizkörper im Keller im Gang angemacht und es machte echt nen Unterschied. Hätten wir im EG oder DG eine Heizung drin, hätten wir im Keller sicherlich nicht geheizt...

LG Bea

2

Hi,
wir haben auch ein offenes Treppenhaus vom Keller bis OG, jedoch gleich neben der Wohnzimmertür (doppelflügig) einen tollen Kamin, der eigentlich das Treppenhaus mit heizen soll.
Derzeit heizt er sogar das OG auch mit, da wir hier auch eine offene Treppe haben.

Ich will halt ungerne, das der Keller wieder nur "Stauraum" wird, sondern auch ganz normal mitgenutzt werden soll.


Grüße
lisa

4

Hallo,

habe gerade in deine Visitenkarte geschaut. Kommst du aus Augsburg?

weiteren Kommentar laden
3

Hallo Lisa,

ich würde auf jeden Fall einen Heizkörper im Keller einbauen lassen. Wir haben bei uns auch später 2 einbauen lassen müssen, weil wir bei der Planung nicht dran gedacht haben. Hinterher ist es echt aufwendig und wenn ihr eh schon am überlegen seid... Falls er wirklich nicht gebraucht wird, könnt ihr ihn ja runterdrehen. Und wenn doch, dann habt ihr ihn gleich da. Ist auf alle Fälle besser.

Viele Spaß weiterhin beim Planen!!
LG, mohmoh

6

Hallo,

was mir leider nicht ganz klar ist, ob ihr was neues baut oder im bestehenden Haus Leitungen legen lassen wollt...

Bei einen Neubau würde ich auf jeden Fall den Heizungsbauer direkt ansprechen, ob er bis an die gewünschten Stellen schon mal Leitung velegt. Ist verhältnismäßig günstig.

Bei einer Bestandsimmobilie ist dies bestimmt Kostenintensiver. Da würd ich's mir überlegen...



Gruß Joe

Top Diskussionen anzeigen