An die Hausbesitzer -> wieviel Strom verbraucht ihr?

Hallöchen,

wir kaufen demnächst ein kleines Häuschen und ich wollte von euch mal wissen, wieviel Ihr im Jahr an Strom verbraucht?

Reichen 4000kwh oder ist es mehr?

Danke und viele Grüße

#sternchen

1

Hi,

wir haben 5700 kWh verbraucht, sind aber auch zu 5., arbeiten teilweise zu Hause und haben ein großes Haus mit Warmwasser-Solar (da verbraucht die Pumpe etwas Strom) und Lüftungsanlage (spart Heizenergie, aber verbraucht natürlich auch Strom).

Wenn Deine Visitenkarte stimmt, seid ihr ja zu 3., dann könnte das klappen - es sei denn, ihr braucht Strom zum Heizen oder für Warmwasser.

LG

ez-p

3

Ja sind zu dritt ;-) Hätte ich ja auch dazu schreiben können #schein

Heizung und Warmwasser laufen über Gas und die verbraucht nicht allzuviel Strom.

2

Für mich allein würde es locker reichen,

Wir haben das doppelte an Verbrauch.

4

Wievele personen seit ihr im Haushalt?

wir leben aktuell mit den Großeltern im Haus und da kommen 7800kwh im Jahr zusammen, zu fünft #schock Was aber nachgewiesen an den Großeltern liegt...

Bin froh wenn das dann ein ende hat #schein

16

Wir sind mein Mann und ich, 2 Kinder (17,13),ein Kind kommt nur am Wochende hat eine eigene Wohnung.
Meine Oma wohnt noch hier.

Ich koche,und wasche aber für meine Eltern und Schwiegereltern, die auch den halben Tag bei uns verbringen.

Unsere Meerschweinchen und Zwergkaninchen verbrauchen im Winter durch Licht und Wärmelampe auch Strom.(wohnen in der Garage)

Was wir genau verbrauchen weiß ich nicht,müßte ich schauen.Wir zahlen aber knapp 200 Euro im Monat an Strom und Gas (koche teils mit Gas)

5

Hi,

das kommt darauf an...

Wir (3 Personen, Haus mit ca. 150m²) verbrauchen ca. 6700kwh im Jahr, aber wir haben bisher z.B. Brennholz selbst geschnitten und unser Warmwasser läuft über Boiler bzw. Durchlauferhitzer.

Gruß
Kim

6

Uiuiuiui 6700.... Liegt das am Durchlauferhitzer? Geht da auch das Wasser zum Duschen drüber?

Wir haben dann knappe 80qm und du machst mir grad Angst #schein

7

Hi,

bei uns sind es verschieden Ursachen:

1. Durchlauferhitzer im Bad (Waschbecken, Dusche)
2. heizen in der Übergangszeit teile. mit elektr. Ölradiator (neu)
3. haben in den letzten Jahren viel am Haus gemacht und entsprechend Maschinen genutzt bzw. eben auch Brennholz selbst geschnitten.

Ich denke, dieses Jahr wird die Abrechnung nochmal etwa in diese Höhe haben. Für 2014 dürfte es weniger werden, weil die großen Arbeiten haben Haus weitestgehend erledigt sind und wir uns das Brennholz ofenfertig geschnitten liefern lassen.

Gruß
Kim

weitere Kommentare laden
13

Puh, der Stromverbrauch ist bei vielen ganz schön hoch... #schwitz.

Wir verbrauchen zu dritt in unserer 4-Zimmer-Wohnung mit 108m2 derzeit 2800 kw/h im Jahr.

Im Oktober ziehen wir in unser Haus (6 Zimmer, 150 m2), sind dann zu viert und ich rechne dann eigentlich nicht mit arg viel mehr Stromverbrauch. Wir haben zwar mehr Platz, aber ja nicht mehr Elektrogeräte. Und zuhause ist jetzt auch immer jemand.
Naja, ich lass mich mal überraschen.

VG
Claudia #sonne

14

4 Personen - Wohnfläche ca. 140qm - ca. 3800kwh

15

Wir sind sensationell günstig und haben letztes Jahr 2400 kwh verbraucht. Doppelhaushälfte, 120qm

vg, m.

17

Hallo,

wie (3 Personen, Voll Berufstätig, 120m², ) haben in den letzten Jahren ca.3600 kw verbraucht. Im letzten Abrechungs Jahr (Mai 2012-Mai 2013) 4300 KW: Schuld war die Heizungspumpe (Öl Heizung) die dank des langen Winters ja noch mehr zu tun hatte wie vorher, haben nun (seit einer Woche) eine neue Pumpe (Hocheffizienz Pumpe). Soll ca. 150 € jährl. sparen. Bin gespannt. Alle anderen Geräte sind ca. drei Jahre alt, Durchlauferhitzer haben wir keine.

Vorher: gemietete Doppelhaushälfte, 80m², MIT Durchlauferhitzer, 2 Personen, voll Berufstätig: ca.6.000 kw jährlich.

#winke

18

Wie möchtest du denn auf diese Frage eine zufriedenstellende Antwort bekommen?

Zum einen kommt es darauf an wie energieeffizient eure Geräte so sind. Dann ist die Frage zu klären ob zB mit Strom geheizt wird (wie in unserem Fall, Erdwärmepumpe wird mit Strom betrieben). Welche Angewohnheiten habt ihr, läuft den ganzen Tag der PC oder sogar 2, habt ihr Energiesparlampen, benutzt du oft den Wäschetrockner...

Also ich würde sagen die Zahlen gehen da wohl ziemlich auseinander wenn jeder diese Fragen beantwortet.

Falls es dir weiterhilft, wir verbrauchen ca. 5000 kwh im Jahr aber es ist ja auch wie gesagt die Wärmepumpe dabei. Dieser Strom ist zwar günstiger, muss aber dennoch eingerechnet werden.

28

Mir geht es hier nicht um zufriedenstellende Antworten ;-) Mir geht es darum einen Durchschnittswert zu erhalten, den wir dann ersteinmal als Abschlag zahlen können.

Dadurch das wir aktuell mit den Großeltern im haus wohnen und die einen immensen Stromverbrauch haben kommen wir aktuell auf 7800kwh :-[ Und das ist utopisch und kann ich so nicht verwerten, deswegen auch meine Frage #schein

Und wenn ich mir die Werte der anderen User so anschaue, komme ich denke mit 4000 kwh im Jahr locker aus #cool

LG

20

puh wo geht euer strom hin #schock

wir verbrauchen zu viert inklusive durchlauferhitzer für warmwasser etwa 3200 kWh und zahlen somit 85 euro abschlag.
Die Heizung ist gas, läuft nur im winter und wir zahlen momentan 30 euro gas im monat

#winke

Top Diskussionen anzeigen