Meine Vermieterin....bald platze ich!

Guten Morgen,

seitdem ich in meiner neuen Wohnung wohne, habe ich dauernd Stress mit meiner Vermieterin.

Die Frau ist einfach unmöglich! Ich wohne in einem 3 Parteien Haus und jeder muss wöchentlich seinem Treppenabschnitt putzen.

Das mache ich auch. Aber die Art und Weise wie ich putze, passt ihr nicht. Nie ist es sauber genug. Dass ich die Kellertreppe mitputze, was ich gar nicht müsste, sieht sie nicht.

Wir haben hier einen Raum in dem die Waschmaschinen und Trockner stehen. Schon von Anfang an gab es deswegen Ärger. Ich habe einen alten Trockner aus einem Raucherhaushalt....schön ist anders, aber er funktioniert und reich bin ich auch nicht. Zuerst hat sie mich also verdonnert den Trockner zu putzen. Die Nachbarn hätten sich schon beschwert.

Trockner geputzt...sieht immer noch kacke aus - Überraschung!

Dann haben sich die Nachbarn beschwert, dass Fussel und Haare vor meinem Trockner liegen. Sie meinte, das wäre ja eine riesen Sauerei wie das aussieht ect.

Ich habe es fotografiert...es waren 3! Haare und winzige Fussel.

Gut, dachte ich mir, um Ärger zu vermeiden wische ich also jede Woche auch noch diesen blöden Waschraum.
Dann hörte ich sie neulich darüber lästern, dass auf meiner Terrasse keine Blumen sind. Und wie das aussehen würde mit meinen weißen Billigmöbeln. Zur Wiederholung. ..ich bin nicht reich und einen grünen Daumen habe ich auch nicht. Meine Terrasse ist sauber und fertig!

Als nächstes ist ihr aufgefallen, dass ich meinen gelben Sack nicht im Keller lagere. Woraufhin sie mich anrief und es ansprach. Ich wohne alleine und bekomme nur einen gelben Sack voll. Also spül ich das Zeug aus und packe es dann in den Sack in meiner Küche. Da wurde sie schon sehr laut am Telefon und legte irgendwann einfach auf.

Dann passt es ihr nicht, dass mein Freund des öfteren da ist. Er wohnt nur ein paar Straßen weiter und wir sind mal bei mir und mal bei ihm. Meistens jedoch bei mir, wegen meinen Katzen.

Vorhin konnte ich hören, wie sie mit meinem Nachbarn im Hausflur wieder über mich gelästert hat und er hat ihr bestätigt, dass mein Freund hier wohnt. Naja, jetzt weiß ich das wenigstens auch...
In dem Gespräch fielen auch Worte wie "Drecksau", "Dreckmensch" ect. Es ging wieder mal um meinen Trockner. An den geht sie dran, wie sie meinem Nachbarn voller Stolz erzählte "da kenn ich ja nix!"

Gut zu wissen! Zudem würde sie mich am liebsten rausschmeissen.

Dann geht sie ja bestimmt auch an meinen Briefkasten.....-.-

Irgendwie hatte ich schon länger das Gefühl, also hab ich es getestet. Ich habe also immer schön, die alten Zeitungen drin gelassen. Nach ner Woche oder so waren sie weg. Mein Freund hat keinen Schlüssel und ich war es nicht. Leider habe ich keinen Beweis.

Ich vermute, sie wollte schauen, ob er die Post hier her bekommt.

Ich verstehe das einfach nicht. Alles was ich will ist meine Ruhe. Ich bin ein ruhiger Mieter, bekomm kaum Besuch, zahle meine Miete pünktlich. Ich bin bestimmt nicht der ordentlichste Mensch, aber weit entfernt von dreckig oder sonst was.

Wenn das Haus nicht zum Verkauf stehen würde, würde ich grad wieder ausziehen.

Sorry, für das Geschreibsel, aber irgendwo musste ich das mal loswerden...-.-

LG Ruby

1

Auch wenn Du bei einem evtl. Rechtsstreit wohl in allen Punkten Recht bekommen würdest, wirst Du in dieser Wohnung nicht Deinen Frieden finden, solange diese Madame da ist.

Es gibt nun mal Menschen, die auch die allerkleinste Gelegenheit ihre "Macht" (bzw. das was diese Würstchen dafür halten) zu demonstrieren, und vermeintlich schwächere zu terrorisieren.

<<<Wenn das Haus nicht zum Verkauf stehen würde, würde ich grad wieder ausziehen.>>>

Also ist ein neuer Vermieter in Aussicht? Dann warte ab....und nimm der Dame gegenüber kein Blatt vor den Mund, aber bleibe halbwegs höflich, und lasse sie stehen wenn es Dir zu blöd wird.....ignoriert zu werden ärgert solche Menschen weitaus mehr, als eine offene Konfrontation....weil sie ja genau auf die aus sind !

Möge sie also an der eigenen Bosheit ersticken ! :-)

LG
Tomm

5

Ja, zum Glück scheint die einen Käufer gefunden zu haben. Sonst wäre ich schon längst ausgezogen bzw laut ihrer Aussage hätte sie mich ja dann schon rausgeschmissen.

Ich habe auch, wie Du schon geschrieben hast, das Gefühl dass sie auf eine Konfrontation aus ist. Anders kann ich mir nicht erklären, warum sie direkt vor meiner Haustür lästert. Den Triumph gönne ich ihr aber nicht. Den Stress ist sie mir nicht wert!

2

mach das mit den Zeitungen nochmal und lege einen Zettel bei "auch fremde post entnehmen ist Diebstahl" oder was auch immer dir einfällt.

viel kannst du im Moment bis zum Verkauf nicht machen. ausser die gurke ignorieren.

was macht sie mit den anderen Parteien?

LG

6

Also so einen Zettel werd ich definitiv in meinem Briefkasten unterbringen.

Vielleicht verquatscht sie sich ja oder regt sich lautstark auf. Dann hab ich den Beweis.

Wie sie zu den anderen Parteien ist kann ich nicht genau sagen. Dachte, sie würde sich gut mit dem älteren Ehepaar verstehen, aber da hab ich sie mit ihrer Tochter auch schon lästern hören, weil der Rasen nicht ordentlich gemäht war.

13

vielleicht magst ja berichten wie es funktioniert hat :-)

3

Oh weh, ich hatte auch so eine Vermieterin.

Nichts konnte man ihr Recht machen. Jede Woche kam ein neuer Brief mit Beschwerden. Totaler Blödsinn, ich glaube sie wollte sich nur wichtig tun.

Wenn sie im Haus war, habe ich zugesehen das ich meine Wohnung nicht verlasse.

Irgendwann habe ich sie im Garten getroffen, ich hatte ohnehin schon schlechte Laune.

Tja, und dann hab ich ihr meine Meinung gegeigt#hicks

Ein halbes Jahr später sind wir ausgezogen. Beim Auszug hat es nochmal richtig geknallt als sie mit erhobenen Finger vor mir stand. Da hätte ich der guten Frau fast eine in ihre blöde Fresse gehauen.

Meine Mutter ist aber dazwischen gegangen#schwitz

Da zu wohnen war nicht schön. Ich bin weder schüchtern noch unfähig meine Meinung zu sagen. Aber es hat mich belastet. Wenn sie da war, konnte man nach drei Tagen mit der nächsten Beschwerde rechnen.

Ich wollte da nicht wohnen bleiben. Und ich hätte mich auch nie wirklich wohl gefühlt.

Ausziehen war für uns die einzige Chance wieder in Frieden zu leben.

4

Bingo, deine Wohnung ist ein Sechser im Lotto....ein Einbrecher hätte bestimmt keine Chance, bei den Nachbarn.
Die Nacharn und die Vermieterin haben wohl einen extremen Anfall von Langeweile und deswegen bist du ihr Tagesprogramm.
Hast 2 Möglichkeiten:
1. Rückzug.Äh, vielmehr Auszug, sofort....mit wehenden Fahnen.

2. Angriff (wie dick ist dein Fell?). Die Idee meiner Vorschreiberin mit dem Briefkasten ist genial. Schloß für deine Wohnung austauschen, Plastikpalme (aufblasbar) auf den Balkon stellen. Hast deine Brille nicht dabei, wenn es um Fussel vor dem Trockner geht.

Mach nix, was verboten ist, damit sie dir nicht wirklich an die Karre fahren kann. Und nach ein paar Monaten: Auszug.Mach deren Hobby zu deinem Spaß!!!!

Denn eins ist klar, glücklich wirst du da niemals werden.....
Viel Spaß oder Glück

8

Also ausziehen werde ich erst mal nicht, denn scheinbar hat sie einen Käufer gefunden.

Aber so lange werde ich sie noch ein bissel ärgern...finde Deinen Vorschlag mit der aufblasbaren Palme gut. Vielleicht leg ich mir auch eine "nette" Fußmatte zu. ;-)

9

Genau, kann man Fußmatten bedrucken lassen? Würde dann den Text von den Ärzten nehmen: "Laß die Leute reden....."
Vor allem würde ich nix mehr machen, was ich nicht brauche, nur was laut Vertrag vereinbart ist (Thema Wischen). Egal was du tust, sie werden immer etwas finden.
Wenn du genug Zeit und Nerven hast, wirst du eine Menge Spaß haben....
#winke

weitere Kommentare laden
7

Ich würde das Briefkastenschloss auswechseln. Das ist ne Sache von ein paar Minuten und kostet nicht viel.
Und für den Fall das die Vermieterin auf die dumme Idee kommen sollte durch den Schlitz rein zu fassen würde ich eine Mausefalle innen rein machen. Mit irgendwas so erhöht hinstellen, das sie beim Reingreifen auf jeden Fall da hin kommt.

Sollte sie da rein fassen und sich bei Dir darüßber beklagen, dann drohe ihr mit einer Anzeige wegen Verstoß gegen das Postgeheimnis, oder wie auch immer sich die Straftat nennen mag.

Ich würde mir von dieser Person nichts gefallen lassen.

LG Mona

12

Guten Morgen,

wir haben auch mal in einen Haus gewohnt wo die Vermieterin ein Drachen war! Da wirst du nicht glücklich, glaub mir!

Es war ihr auch nie sauber genug. Das hat dann soweit geführt, dass sie mir den Wischeimer umgeworfen hat und gesagt hat: soooo jetzt ists sauber, wenn du das wegwischst!

Sie war auch mehrfach in unserer Wohnung! Mit einen Zweitschlüssel! Sonst hätte sie nicht gewusst, dass ich im Bad dreckige Wäscheliegen hatte, die ich in die WaMa schmeisen wollte aber dann meine Oma kam und wir zu Opa ins KH sind (wurde mit dem Krankenwagen geholt, also ein NOTFALL)

Sie hat regelrecht Streit gesucht. Ende vom Lied: nach 2 Jahren Ärger sind wir ausgezogen. Und da wir jetzt ein Kind haben ziehen wir wieder um weil wir Platz brauchen.

Die anderen Mieter die unten gewohnt sind sind auch ausgezogen nur die oben wohnen sind geblieben, da ist Friede Freude Eierkuchen.

Entweder du wartest bis das Haus verkauft ist und hoffst, dass du einen besseren Vermieter bekommst oder zu ziehst aus! Du wirst mit ihr nihct glücklich!

SUsi

14

Huhu!

Ja, glücklich wirst du mit deiner Vermieterin sicher nicht werden - und mit den Nachbarn wohl auch nicht...

ich hatte in meiner Single-Wohnung auch mal so was ähnliches: Frau vermieterin meinte doch tatsächlich ich solle ihr bescheid sagen, wenn ich übernachtngsbesuch habe!! #schock
(NAchdem sie frühs meinen damaligen Freund hat gehen sehen - Frau Vermieterin hatte ja nix anderes zu tun, als den ganzen Tag am Fenster zu sitzen...)
Ich hab nur gesagt: "Äh.. ja... is recht!" #augen #bla

Ich hab das dann einem damaligen Arbeitkollegen erzählt, mit dem ich mich gut verstanden hab und der meinte: "och, dann komm ich mal mit, wir klingeln bei ihr und sagen: Frau xy, darf ich vorstellen... dass ist yz und wir trinken jetzt einen Kaffee zusammen!" #rofl

Also mit Nettigkeiten kommst du bei deiner Hausgemeinschaft nicht weiter...

LG

Top Diskussionen anzeigen