Haus gekauft...nun Übergabe,was beachten?

Hallo

nun ist es bald soweit. ein halbes jahr haben wir darauf gewartet....die Schlüsselübergabe unseres Hauses findet statt.

von Freunden haben wir gehört dass man mit einem Protokoll durchgeht und gegebenfalls Mängel aufschreibt.

wie läuft sowas ab?was sollte festgehalten werden?auf was sollten wir achten?

freu mich auf antworten :-)

1

Genau was macht ihr dann mit dem Protokoll? Zeigt ihr die evtl. Mängel dann dem Eigentümer an?

2

Freunde sind mit den eigentümer durch das haus gegangen und haben z.B. war bei der Markise ein plastikteil abgevrochen, Mängel aufgeschrieben.es wurde dann festgelegt bis wann die eigentümer diesed ersetzen müssen.
am ende haben alle unterschrieben.....

ist das so nicht üblich?

4

Hört sich für mich befremdlich an. Ihr habt doch einen Kaufvertrag und Euch das Haus vorher angesehen. Versteckte Mängel könnt ihr später anzeigen.

weitere Kommentare laden
3

Miete oder Kauf? Das ist ein feiner Unterschied.

5

gekauft...

7

Für mich wäre die logische Reihenfolge: Haus anschauen und Mängel feststellen (danach richtet sich ja wohl auch der Preis) dann Kaufvertrag unterschreiben und Schlüssel erhalten (sowie die anderen Formalitäten).

Ich finde ihr seid etwas spät dran bzw. zäumt das Pferd von hinten auf. Ihr habt das doch jetzt gekauft und seid die Eigentümer, von wem möchtet ihr nun was?

weitere Kommentare laden
21

Hi,

ich gehe mal davon aus, das ihr bei der Besichtigung ein Protokoll angefertigt habt. Dementsprechend geht ihr mit den vorherigen Eigentümer noch mal durch und prüft das Protokoll nach.

Bleiben Möbel, Extras...im Haus? Ist noch alles drin wie besprochen?Wurde im Garten etwas entfernt was bei der Besichtigung da war? Bäume, Büsche, Gartenhaus....

Sichtbar große Mängel augetaucht, z.b. Fenster kaputt, Tür eingetreten....

Aber ich denke mal, eine gesprungene Fliese könnt ihr nicht nachweisen, das es vorher nicht da war.....wer schaut denn soooo genau, wenn vorher ein essl...drauf stand. Oder war das Haus schon leer gewesen bei der Besichtigung? Wenn ja, wird sich wohl auch nicht geändert haben.

lisa

27

die anderen haben es eh schon geschrieben, mit der Liste könnt ihr dann zum Eigentümer gehen, nur seid das dann IHR :-D

sonst: Zählerstände und durchschauen was noch im haus bzw Keller (GartenGeräte, gießkanne etc) ist, klären ob die das noch haben wollen oder ob ihr es wegschmeissen dürft.

31

Hallo,
es wurde ja schon erklärt: Die Mängel habt Ihr mitgekauft. wie das allerdings mit Hinterlassenschaften ist (Sperrmüll o.ä) ist, weiß ich nicht.

Wichtig finde ich den Hinweis mit den Zählerständen. Den Energieverbrauch der Vorbesitzer solltet Ihr nicht mitkaufen.

LG,
Babbel

Top Diskussionen anzeigen