Wie findet ihr die neuen Waschmittel "Caps"?

Hallo zusammen,

meine Frage steht ja schon oben. Habt ihr schon mal die Waschmittel mega Caps von persil benutzt und seid ihr damit zufrieden?

Lg
Malela

1

Hi,das Zeug braucht kein Mensch.....ist maßlos überteuert... Pulver rein und fertig....
Lg Elfi

2

Hallo,

ich finde die Caps auch maßlos überteuert und werde sie nur aus diesem Grund nicht kaufen.

Meine Nachbarin ist heute für 2 Wochen samt Mann und 3 Kindern in den Urlaub gefahren. Sie haben ein Ferienhaus gemietet. Für den Urlaub sind die Caps ideal. Einfach ein paar in den Koffer geworfen und fertig. So erspart man sich das Rumgekleckere mit Waschpulver in Tupperdosen.

vg

4

Hallo,

Ich fände das Rumgekleckere mit den Caps viel schlimmer, sollte mal eins im Koffer kaputtgehen.

Waschpulver kommt in die Tüte(keine Tupperdose), da nochmal eine Tüte drüber und es ist noch nie was schiefgegangen.

Und wenn doch, könnte man es schnell aus den Klamotten ausschütteln. Ausgelaufenes Caps-Gel muß man ausspülen!

Ich sehe da für den Urlaub also keinen Vorteil!

Gruß Kit

3

Hallo,

ich benutze die Caps und bin sehr zufrieden damit. Einerseits mag ich den Geruch (ich nutze die blauen) zusammen mit meinem Softlan Traumfrisch total gerne und andererseits finde ich den Preis auch völlig in Ordnung. Ich bezahle hier für 16 Caps 4 Euro (DM).

Ich hab früher Pulver für den gleichen Preis gekauft und da bin ich mir nicht sicher, ob ich da wirklich 16 Portionen raus bekommen habe. Am besten ist aber, dass das Waschmittelfach sauber bleibt.

Ich kann sie nur weiter empfehlen (meine Freundin ist auch schon umgestiegen).

Zur Zeit kann man sogar auf der Persil Seite einen 1 Euro Spargutschein herunter laden.

5

Hallo,

Also ich finde 4 € für 16 Caps=16 Waschladungen ziemlich teuer! Wenn man ein Cap pro Wäsche braucht.

Ich habe gerade ein Pulverwaschmittel für 9,99€ gekauft und das reicht für 100 Wäschen. Wenn ich das mal hochrechne bei 3-4 Waschladungen pro Woche, spare ich eine Menge Geld und die Wäsche wird mindestens genauso sauber.

Ich finde diesen Hype um diese angeblichen Waschmittelverbesserungen, die ja alle paar Jahre mal auftauchen, völlig übertrieben! Außerdem ist ein genaues Dosieren je nach Verschmutzungsgrad meiner Meinung nach hier nicht möglich, da man ja immer das ganze Cap reinschmeißt.

Waschpulver mit dem Dosierbecher ins Waschmittelfach zu geben, kann doch jeder lernen, oder?!

Grüße Kit

6

Es gibt Waschmittel in unterschiedlichen Preislagen, also lass doch auch jeden einfach das kaufen, was er möchte. Es fährt auch nicht jeder einen Dacia, nur weil der günstig ist.

Ich empfinde meine Wäsche als wesentlich besser gepflegt. Sie wurde wieder weißer und die Farben leuchten mehr. Ich habe schon viele Waschmittel durch und bin einfach bei den Caps hängen geblieben.

Und beim Waschmittelfach gehts nicht ums dosieren lernen, sondern darum, dass sich Rückstände im Fach und im Schlauchsystem ablagern. Aber vielleicht solltest du das lernen.

Also bevor du jedem nun sein Waschmittel schlecht machst, verstehe einfach, dass der ein oder andere nun mal gerne neue Dinge probiert und sich seine eigene Meinung bildet.

Und zum Schluss: Ich wasche nur 2 Maschinen pro Woche und komme mit Bettwäsche und co also mind. 6 Wochen für das Waschmittel hin. Und da sind mir 4 Euro nicht zu viel für.

7

Also ich habe sie probiert und konnte mich dafür nicht begeistern. Ich konnte nicht feststellen, dass sie im Vergleich mit dem normalen Pulver-Persil irgendwie besser waren.

Die Stiftung Warentest hat vor einiger Zeit verschiedene Waschmitteltypen gegeneinander antreten lassen und festgestellt, dass Pulver nach wie vor am besten ist. Das kann man beispielsweise hier nachlesen: http://www.waschmittel-test.com/stiftung-warentest-testet-vollwaschmittel-in-ausgabe-02-2012/

Wenn mann dann noch bedenkt, dass Pulver deutlich günstiger als Flüssig oder Caps ist, dann gibt es eigentlich keinen Grund, mehr Geld auszugeben.

Natürlich ist es vielleicht etwas einfacher, einfach ein so ein Cap in die Dosiertrommel zu geben als Pulver in den Dosierbehälter zu geben - aber wenn ich am Jahresende so 30 Euro spare, mache ich doch das gerne.

Top Diskussionen anzeigen