sollen wir es wagen?

Hallo,
Wir stehen vor einer grossen entscheidung. Wir haben die Möglichkeit ein Fertgihaus zu bauen. Die Finanzierung wurde genehmigt und das Haus kostet 300000 € . Morgen wäre der termin zur Unterschrift des Vertrags. Jetzt wird mir aber schlech wenn ich dran denke , denn mein Mann ist in einem befristeten arbeitsverhältnis der vertrag wurde jetzt scho zum zweiten mal um ein jahr verlängert. Nächstes jahr wird dann entschieden ob er einen unbefristeten bekommt oder gehen muss. Ich in momentan in elternzeit und nächstes jahr auch noch. Ich bin unbefristet eingestellt werde aber danach sowieso teilzeit arbeiten. Ich weiss ihr könnt uns die entscheidung nicht nehmen aber bin ich da zu ängstlich? Wie gesagt die finanzierung klappt...aber natürlich nur wenn mein mann weiterhin so verdient...wie jetzt...lg

1

hallo,

solange dein Mann nur unbefristet eingestellt ist und auf jeden fall tZ arbeiten willst, würde ich so eine Finanzierung nicht machen.

vg, m.

2

"mein Mann ist in einem befristeten arbeitsverhältnis der vertrag wurde jetzt scho zum zweiten mal um ein jahr verlängert. Nächstes jahr wird dann entschieden ob er einen unbefristeten bekommt oder gehen muss. Ich in momentan in elternzeit und nächstes jahr auch noch. Ich bin unbefristet eingestellt werde aber danach sowieso teilzeit arbeiten."

In eurer Konstellation würde ich mich auf keinen Fall mit einem Kredit in dieser Höhe belasten. Wartet ab, bis sich entschieden hat, ob dein Mann eine Festanstellung bekommt...der Hausbau läuft euch nicht weg.

3

An deiner Stelle würde ich auch abwarten..... dein Mann hat keine Festanstellung, du Elternzeit und erst 26 Jahre alt............ ich würde auch sagen, wartet bevor ihr hinterher Zwangsversteigern müsst.

Wenn Dir jetzt schon schlecht bei dem Gedanken ist, dann fällst du ja beim der Beglaubigung beim Notar ganz um#schwitz

Grüße

4

Das ist halt so dass die firma zu 99 % übernimmt, war bis jetzt immer so ausser man stellt etwas an oder es kommt eine große krise....

5

Wenn dir das als Sicherheit reicht... Aber tut's ja nicht, sonst hättest du ja nicht gefragt, oder? Gestern hab ich hier irgendwo gelesen: "Wer zweifelt, hat sich schon entschieden" und find es ganz passend.

Warum, wenn die Übernahme ja so sicher ist, nicht einfach noch ein Jahr warten? Spricht was dagegen?

ICH würde es ganz gewiss nicht machen. Aber ICH kaufe eh GARNICHTS (Nein, auch keine Küche oder ein Auto oder die Waschmaschine oder oder oder...) auf Pump. Als wir mal eine Restfinanzierung für eine Küche machten, hab ich die 6 Monate (weniger ging leider nicht) schon ständig "Angst" gehabt.

6

naja...das sieht bei einem Haus wohl etwas anders aus.

Ich kenne niemanden, der seine Immobilie mal eben so aus der Portokasse zahlt und im Gegensatz zu Küche, Auto oder Waschmaschine ist die ja auch in 10 Jahren noch nutzbar und hat einen Wert.

weitere Kommentare laden
7

Hallo

Solange dein Mann nur einen befristeten Vertrag hat, würde ich es nicht machen

10

Hallo,

ich würde auch sagen, die ganze Sache steht auf wackligen Füßen - aber Du hast auch nicht gesagt, wie hoch Ihr EK einbringt. Habt Ihr Ersparnisse, welche Ihr einsetzen wollt? Bleibt dann auch noch etwas für andere Angelegenheiten übrig?
Wenn der Vertrag Deines Mannes nicht verlängert wird, wie hoch sind seine Chancen auf einen neuen Job? Wie sieht's in der Branche aus?

Für wie lang würdet Ihr Euch für den Kredit verpflichten?
Du gehst in TZ - ist das schon gesichert oder nur Deinen Vorstellung? Wer zahlt die Kind-Betreuung? Wollt Ihr noch mehr Kinder? Wie sieht's dann aus?

Das sind so viele Komponenten.

Und: 300.000 EUR sind nicht wenig. Es gibt auch Fertighäuser für weniger Geld. Hinzu muss man bei Fertighäusern immer bedenken, dass die Summe, welche im Vertrag steht, am Ende nicht rauskommt - es wird mehr.
Ist das Grundstück schon mit drin oder gehört es Euch?

Und morgen ist Unterschriftstermin - heute hast Du Bauchschmerzen? Wie lang habt Ihr denn darüber nachgedacht bzw. verhandelt?

Setzt Euch noch mal ganz ruhig zusammen und geht alles haarklein durch. Die Firma verkauft Euch das Haus auch noch in 2 Wochen oder so - die haben damit kein Problem. Aber Ihr solltet Eurer Sache sicher sein.

Alles Gute!

17

Ek haben wir wird aber nicht mir in die finanzierung einfliessen es bleibt erstmal da wo es ist, für den fall dass ich nochmal schwanger werde könnten wir dann das geld aufteilen falls wir es brauchen werden. Es erden 120% finanziett , wir nehnen also mehr als wir brauchen können es jederzeit sondertilgen es wird keine laufzeit bestimmt nur für 10 jahre der zins gebunden, danach bekommen wir eine zinssicherung , dass wir nicht falls der zins jn die höhenschiesst dann dummmdastehen. Das alles macht ein versicherungsmakler möglich , der eine entscheidungsmacht bis zu 500000 verfügt. Es ist nicht der übliche kredit , den ich jetzt bei einer bank bekommen würde, hier wird komplett ohne eigenkapital gerechnet bei einem zins von 3% tilgung 1% und jedrzeit sondertilgug möglich und auch die rate kann jedrrzeit erhöht werden. Wir sprechen hier von ca. 800 € rate und wenn icn wiedr arbeite wird es auf 1000€ aufgestockt.

19

Übrigens der kredit läuft über eine seriöse bank, auch sehr bekannt.

weitere Kommentare laden
11

Welche Bank genehmigt unter solchen Umständen einen Kredit in dieser Höhe?

68

Für eine Bank ist das doch perfekt: Denen wird ein Haus hingestellt, welches bei Zahlungsunfähigkeit in ihren Besitz übergeht.

12

Naja, auch jemand mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag kann seinen Job verlieren und dann muss das Haus vielleicht verkauft werden (wenn man keine Rücklagen hat), aber das Risiko ist sicher geringer, als wenn man vorab schon nicht weiß, ob der Arbeitsvertrag verlängert wird.
Also würde ich auch eher abzuwarten.

16

<<<Wie gesagt die finanzierung klappt...aber natürlich nur wenn mein mann weiterhin so verdient...wie jetzt...lg >>>

Ich hätte dabei auch Bauchschmerzen, wenn nicht sogar Krämpfe.

Bauen könnt ihr doch auch noch nächstes Jahr wenn alles glatt läuft.

Mit unbefristeten Vertrag geht ihr sicherlich entspannter an die Sache, auch wenn das keine Garantie ist das das immer so bleibt!

18

Es ist einfach der bauplatz der super günstig ist im vergleich zu anderen , es werden in der zukunft nur noch grössere verfügbar sein, und die sind wieder um 20000-30000 teurer. Das weiss ich weio ich den plan vor mir liegen hab.

21

und wenn ihr dann erstmal nur den Bauplatz kauft?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen