Welche Töpfe benutzt ihr??

Hallo,

ich besitze seid nunmehr 15 Jahren ein Topfset das meine Mama mir mal gekauft hat. Waren nix besonderes und auch nicht wirklich teuer. Nun hab ich aber bereits 2 Töpfe ruiniert und möchte mir neue kaufen.

Gestern war ich mal schauen und es gibt ja doch große Preisunterschiede.

Welche habt ihr und wieviel habt ihr ausgegeben?

Danke schonmal,

lg Katja

P.S. Ich habe keinen Induktionsherd also fallen solche schonmal weg

1

Wir haben die Töpfe von Silit und sind super zufrieden.
Für jeden Herdtyp geeignet.

Lisa

2

Hallo,

ich hab Töpfe von Ikea 365+. Eigentlich bin ich damit zufrieden, mag besonders die Innenskala, die mir oft das Litermaß erspart, aber einen Nachteil haben sie:
es dauert einfach ziemlich lange, bis das Wasser darin kocht. Bestimmt doppelt so lange wie in meinen alten Fisslertöpfen (die auch toll waren, aber so viele Jahre auf dem Buckel hatten, die mussten in Rente!)
Keine Ahnung, warum das so ist.

LG,
Andrea

3

Hallo!

Ich habe mir vor 12 Jahren so einen Topfset von Fissler geholt:

http://topfonline.eu/img/B00099YEUE.jpg

Mir ging es darum, dass ich gute Töpfe mit Sandwichboden habe. Sie sind schön schwer und bei vielen Gerichten kann ich den Herd nach dem Kochen abschalten, da der Topf genügend Wärme gespeichert hat und mir brennt nichts an

Bezahlt habe ich damals bei Hertie oder Karstadt 300 DM statt 600 DM (damals gab es im Herbst immer solche Aktionen, jetzt gibt es sie öfter)
Ich denke, mit 150 € hast Du einen Topfset für Dein Leben.
Den ganz großen Topf habe ich inzwischen 2 Mal, brauche ich auch. Die gehen einfach nicht kaputt

LG

4

Hallo,

ich habe mir vor 2 Jahren zum Geburtstag ein Topfset von WMF schenken lassen und bin total zufrieden! Hatte vorher auch solche Biligtöpfe und es ist wirklich ein Unterschied wie Tag und Nacht.

LG sonnenbluemchen

5

Wir haben AMC Töpfe

LG

7

Ich habe bestimmt 15 Jahre die alten, billigen Camping-Töpfe meiner Eltern benutzt.

Nun wollten wir uns endlich mal neue anschaffen und waren eigentlich gerade dabei, das Geld dafür an die Seite zu legen, als ich eine (für uns viel bessere) Alternative gefunden habe: den Thermomix (http://www.tm-kluhs.de/). ;-)

Irgendwann werde ich vielleicht noch einmal Geld in einen riesengroßen Schnellkochtopf (emailliert soll er sein, z.B. von Silit: http://www.silit.de/shop/si_de_de/sicomatic/einzeltopfe.html?mediando_material=30002544&mediando_volumen_attribut=45101112 ) investieren ~ für Party-Portionen. Aber das hat noch Zeit, ist wirklich zweitrangig. Der TM 31 reicht für 5 Leute locker aus. ;-)

LG, Silke.

10

Werbung ist hier nicht erlaubt, Du solltest Deinen Werbelink entfernen lassen.
Die Idee, anstatt eines Topfsets den kostenintensiven Thermomix hier ins Gespräch zu bringen, ist allerdings originell.

14

Sollte keine Werbung sein - nur eine Info. Hätte natürlich auch die von Vorwerk selbst reinstellen können, aber die finde ich nicht all zu informativ. ;-)

Ich repräsentiere ja nur. :-)

LG, Silke.

weitere Kommentare laden
8

Hallo!

Ich habe zum Auszug vor knapp 20 Jahren u.a. ein Topfset von Fissler mitbekommen.
Das war runtergesetzt, weil das Geschäft aufgelöst wurde.
Habe diese Töpfe noch immer. Ist nix dran.

Mein Mann hat ein Topfset von WMF. Gleiches Alter.
Auch nix dran.

Von Silit habn wir auch einen Topf.
Nicht kaputt zu kriegen.

Ich denke, mit den bekannten Marken machst Du nix falsch.

Bini

9

Hallo,

wir bekam zum Einzug (15 Jahre her) gebrauchte WMF Töpfe. Die allerdings höchstens 2mal darin benutzt worden sind.

Wir kochen damit und das Beste, sie sind immer noch 1a. Wir spülen sie mit der Hand, die gehen nicht in die Spüli.

Und es ist zwar als Anschaffung teuer aber wir haben das immer so gemacht. Egal, haben ja die Paybackpunkte und wr sammeln die. Wenn wir eine Summe habne, gehen wir zum WMF Shop und kaufen uns was, lassen uns das Geld mitabziehen und wir haben gespart!. Falls ihr auch solche Punkte sammelt ;-) Sie sind goldwert.

LG Josie

11

Wir haben Töpfe von WMF (Punkteaktion bei REAL), eine Pfanne von ALDI, mit der ich zufriedener bin als mit ihren Vorgängerinnen von WMF und Silit und seit kurzem ein Topfset von Tupperware.
Ich bin mit allen total zufrieden, das Tupperset hat den Vorteil, dass man die Griffe abnehmen kann zum besseren Stapeln und innen eine Skala, die das Abmessen erspart.

LG

Top Diskussionen anzeigen