Wie Fettfilm von Holzküche entfernen?

Hallo,

ich möchte gerne wissen, wie ich altes Fett von der Dunstabzugshaube und den Holzküchenschränken entfernen kann, ohne alles nieder zu brennen und neu kaufen zu müssen. Der Rest ist ok, nur eben genau über dem Herd nicht. Ich habe die Metallfilter schon rausgenommen und in der Badewanne mit Spüli und cilit bang Fettentferner bearbeitet. Spülmaschine hat auch nix gebracht. Diese Teile kann ich zur Not auch ersetzen, aber die Möbel?

Wer hat den ultimativen Trick?????

Danke,

lady

1

Hallo

Meine Meinung Vergesse Cilit Bang.
Gibt es in Deutschland sowas wie KH-7 Desengrasante Cítrico

Das ist Fettlöser damit bekomme ich jeden Fettfleck weg, ob Holz( da Wischen wir noch mit Normalen Wasser nach. Oder Edelstahl - Kühlschrank-Dunstabzughaube)

Das ist Genial

https://www.google.es/search?q=KH-7+Desengrasante+C%C3%ADtrico&client=firefox-a&hs=rp&rls=org.mozilla:de:official&channel=np&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=SDnHUevYNMGV7AbPsYHQCA&ved=0CEAQsAQ&biw=1366&bih=665

#winke

2

Der ultimative Trick heißt: Öl ;)

Ja, ohne Witz. Nimm Dir Pflanzenöl, trag es dünn auf die vergnatzelten Flächen auf, lass es eine kurze Weile einwirken und wisch es mit Küchenkrepp ab. Danach nochmal mit Spüliwasser drüber - *blingbling*
Gleiches löst gleiches.

3

ohh...das werde ich auch mal testen ! danke, für den tipp ! ich habe das "fett-problem" nämlich auch !

klingt so homöopathisch ;-)

lg

p.s. hilft das auch auf den hüften #rofl

5

Das geht auch z.B. bei nem verrußten Ofentürglas. Feuchtes Zeitungspaier in die Asche tunken und die Tür abreiben.

Hmm, vielleicht mal probieren: nen Küchenkrepp dick mit Nutella bestreichen und über die Problemzonen rubbeln.
Hilft wahrscheinlich nicht gegen die Pölsterchen, aber wenn der Partner ein Schleckermaul ist.. Iiiich schweife ab...

weitere Kommentare laden
4

Aldi hat einen allzweckreiniger. damit hab ich diese Flächen wieder sauber bekommen. Ohne schrubben..

gleiches löst gleiches klingt in der Tat sehr nach homöopathie... im zweifelsfall bleib ich aber auch dem allzweckreiniger (weißes zeug)

9

Bevor Du anfängst gegen das Fett mit Öl oder einem Reiniger vorzugehen, ziehe die Flächen mal mit dem Ceranfeldschaber ab (aber vorsichtig), dann hast Du schonmal die dicksten Schichten runter und der Rest geht leichter ab.

Öl geht wirklich gut und trocknet die Holzmöbel auch nicht aus. Vielleicht hast Du noch ein Holzöl, das verharzt nämlich nicht und wird auch nicht ranzig.

Gut Putz
Wuschelino

10

Hallo,

meine Holzfronten reinige ich mich Frosch Grapefruitreiniger. Da geht das Fett gut weg.

Meine Dunstabzugshaube habe ich ehrlich gesagt noch nie auseinander nehmen lassen zum putzen.

GLG

12

Orange Power von Pro win #winke

Top Diskussionen anzeigen