Mitbringsel zum Richtfest

Hallo,
wir sind am Wochenende zu einem Richtfest eingeladen. Was könnte ich Kleines mitbringen? Hat jemand eine Idee?
Danke!

1

Gute Laune! Wir haben keine Geschenke erwartet zum Richtfest. Wir haben die Zimmersleute, unsere Bauarbeiter und die Herren der Baufirma eingeladen, mit denen wir zusammenarbeiten.
Das war ein Gaudi, draussen eiskalt, die Fenster mit Folie abgehangen, Bauheizung und heiße Suppe.....

Ich schweife ab.....also, ich würde höchstens einen Baumarktgutschein verschenken, keinen Spaten, keine Pflanze......oder aber Gutscheine fürs Helfen, Babysitten, Malern usw.

Mona

2

Traditionell kann man Brot und Salz schenken, das steht symbolisch dafür, das die Bewohner des Hauses nie Hunger leiden müssen.

Die Idee mit dem Baumarktgutschein finde ich aber auch gut, ebenso wie die Pflanzen, das sind Dinge die sicher gut gebraucht werden können und kein unnützer Tand :-D

3

Wir haben zu unserem Richtfest damals von unseren Nachbarn viele Kleinigkeiten bekommen:

* Kehrschaufel und Kehrbesen mit kleinem Spruch (Datum, Namen der Nachbarn - alles mit goldenem Edding geschrieben)

* ein guter Besen

* Schneeschieber (unser Richtfest war im Dezember und es fiel Schnee)

* Baumarktgutschein

* Pflanzen für den neu anzulegenden Garten

* Salz und Brot

* Gutschein von einem Möbelhaus

* Zimmerpflanzen

Alles nicht sooo teuer. Manche Nachbarn haben sich zusammengetan, andere haben allein was geschenkt. Jeder für sich lag so ungefähr bei 20 Euro pro Familie.

LG

4

Wir haben demnächst richtfest und ich möchte keine Pflanze geschenkt bekommen!

allein aus einem Grund: Wohin mit dem Gemüse? Auf den 4m hohen Berg Muttererde?

Ich schick jeden wieder weg, der mit ner Pflanze auf die Baustelle kommt! :-p

Schenk lieber was, was jetzt beim Bau von Nutzen ist. Geld ist knapp in der Bauphase! Ich fänd auch nen Gutschein für nen Einrichtungshaus schön.

LG

5

Hallo!

Wir sind Ende des Monats auch zum Richtfest und schenken einen Baumarkt-Gutschein. Da kann man sich dann das aussuchen was man braucht.

Die Geschmäcker gehen ja doch auseinander, wie bei Bspw. Blumen oder Pflanzen, Deko Kram usw. und da wäre ein Gutschein sicher nicht verkehrt, als wenn man mit etwas ankommt, was die Leute vielleicht doch schon haben oder es nicht gefällt/passt.

LG

6

Danke für eure Anregungen

Top Diskussionen anzeigen