wie bekomme ich meine vom Regen nass gewordenen Ledersandalen wieder weich?

Bin neulich durch den strömenden Regen gelaufen und meine neue super weichen Ledersandalen sind klitsch nass geworden! Sie sind vom Wasser durchtränkt gewesen. Nun sind die trocken aber hart wie sonst was. Wie bekomme ich das schöne Leder wieder weich? Vielen lieben Dank schon mal für die Antworten!

1

Hol Dir gutes Lederfett oder Lederöl (Reitsportgeschäft) und fette die Sandalen vorsichtig!!! ein. Lieber weniger Fett nehmen und öfter fetten...

LG
Wuschelino

3

So hab ich das mit meinen Rieker-Schuhen gemacht, mit denen ich leider in einen Platzregen geraten bin. Die sind hinüber. Das Leder war vorher super weich und geschmeidig und heute sind die Schuhe bretthart. Habe sie in der Wohnung getrocknet (nicht in der Sonne) und mit Zeitungspapier ausgestopft. Noch stehen sie hier, aber sie landen sicher demnächst im Müll. Leider, denn die waren super bequem.

LG
Sassi

5

Was auch funktioniert, aber etwas nervig ist (mache ich, wenn meine Lieblingsmokassins nass geworden sind)ist folgendes:
Schuhe wieder klatschnass machen (warmes Wasser ist angenehmer) und dann barfuss anziehen und so lange drin rumlaufen, bis die Schuhe wieder trocken sind

(geht halt nur gut, wenn es sehr warm draussen ist)

weiteren Kommentar laden
2

Vermutlich sind sie zu schnell getrocknet. Nie in der Sonne trocknen lassen, sondern mit Zeitung ausgestopft im Haus. (Wir haben öfter durchnässte Schuhe, aber nie ein Problem mit hartem Leder.)
Ich würde sie nochmal nass unter dem Wasserhahn abbürsten und dann langsam trocknen lassen. Danach ggf. eine leichte Lederpflege drauf, aber meist ist das nicht mal nötig.
LG doremi

4

ich hab das auch ständig! und nie ein problem damit... außer dass sie nach einem halben sommer echt fertig sind, optisch... aber einmalig bequem...

ich trockne sie auch nur auf der wäscheleine, nicht auf der heizung oder in der sonne, und dann bissel bewegen wenn sie trocken sind und fertig...

Top Diskussionen anzeigen