Neuer Rasen wächst ungleichmäßig - normal?

Hallo!

Vor 2 Wochen haben wir unseren Garten angelegt und der Rasen ist an den meisten Stellen bereits ca. 4 cm gewachsen.
Leider sieht der Garten aus wie ein gerupftes Huhn - da sind noch so viele kahle Stellen - ist das normal?
Sollte ich schon an den Stellen nachsääen oder noch abwarten?
Wir haben so eine Rasenmischung aus dem Baumarkt genommen, kann das daran liegen?

Danke und LG

1

ja, ist normal.
Warte mal bei 2-3 x Rasenmähen ab, dann sollte er gleichmäßig dicht sein.

lisa

4

Wann kann man denn das 1. Mal mähen? Den Schnitt lässt man liegen oder? Hab ich zumindest mal gehört, soll wie Dünger sein.

5

naach 10-12 cm das erste Mal schneiden.

Schnitt haben wir nicht liegen gelassen....da scheiden sich die Geister. Hat bei uns aber auch 1A geklappt.

Ich kenne dieses Verfahren auch nur, wenn der Rasen nur minimal geschnitten wird, so das es kaum Auffällt, das der Abschnitt liegt.

Lisa

weiteren Kommentar laden
2

Warte noch ab.

Wir haben unseren Rasen vor vier Wochen gesäht und von unten aus dem Wohnzimmerfenster sah er erst super aus und als wir von oben aus dem kinderzimmerfenster schauten sah er auch aus wie gerupftes huhn. Wir haben dann einen bekannten schauen lassen und der sagte wir sollten noch abwarten und noch nicht nachsähen. Und siehe da, nun ist der Rasen so super das wir am wochenende schon mähen können.
Wir sollen jetzt nochmal düngen und dann ist gut. Es gibt zwar noch ein paar etwas kahlere stellen aber die werden noch dichter hat man uns gesagt.

Achso und wir hatten nur eine Spiel-Und Freizeitrasenmischung vom Lidl...

3

Ja, ist völlig normal dass nach der Erstaussaat der Rasen wie "gerupft" aussieht.

An den "kahlen" Stellen evtl. nochmal etwas Saatgut ausbringen, und alles auch etwas länger als eigentlich gewünscht wachsen lassen.

Nach dem 2. Mal mähen hat sich das dann meistens erledigt und alles ist im grünen Bereich....im wahrsten Sinn des Wortes !

Top Diskussionen anzeigen