Dachterasse mit Rasen - wer hat Erfahrung oder Tips?

Hallo!

Also, wir haben die Möglichkeit bei uns eine Dachterasse anzulegen (auf unseren Nebengebäuden - ca. 60-70m²).
Da wir sonst auch nur einen gepflasterten Hof haben, würden wir dort gerne Rasenmachen.

Was müssen wir beachten? Drainage? Boden mit leichtem Gefälle? Wie den Boden gegen Feuchtigkeit abdichten (die Räume darunter sollen ja trocken bleiben)? Folie? Farbe?

Wir möchten Rollrasen verlegen - wie dick muss der Untergrund sein?

Bisher ist dort ein Dach worunter früher Holz gelagert wurde, so dass ich davon ausgehe, dass dieser Boden auch eine Terasse mit Rasen tragen kann.

Wieviel würde ein Statiker kosten?

Vielen Dank!

Gruß
kim

1

Hallo!

Mein Schatz ist Architekt und hat einen Statiker zur Hand.
Soll er das mal für euch durchrechnen und alles?
Habt ihr evtl. genaue Maße von der Dachterrasse?
Gleich wenn er heim kommt, werde ich ihm das mal vorlegen.
Bitte schreib mir bis dahin noch über meine VK.


Liebe Grüße

Funny

2

So, hier ein Link für dich.

http://www.flordepot.de/Film-MDR.htm

Statiker braucht man keinen.
Hoffe, dass dir das weitergeholfen hat.

#sonne ige Grüße, Funny

3

Also, auf jeden fall einen statiker, denn rasen zieht feuchtigkeit und ist schwer

4

Im Winter lag ja auch schonmal Schnee drauf oder?
Und da ist es auch nciht zusammengestürzt.
Und nasser Schnee ist schwerer als ein nasser Rasen.
Einen Statiker braucht man nicht.
Aber wer das Geld rausschmeißen will...

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen