Wohnzimmertür beschädigt, Versicherung melden und dann?

Hallo,

Am Wochenende haben wir bemerkt das unsere Wohnzimmertür beschädigt ist, vermutlich war es unser 2 jährider Sohn da diese immer zu knallt und wieder auf macht und wieder zuknallt usw.

Wir selbst haben diese Tür noch nie zu gemacht, den normalerweise steht diese immer offen.

Müssen wir das auch den Vermieter melden oder nur der Versicherung?
Und was passiert dann, bezahlen die uns dann die Reperatur kosten, falls dies zu reperarieren geht oder eine neue Tür?
Oder wie läuft das genau ab?

1

Hi,

was genau ist denn kaputt? Habt ihr eine SB bei der Versicherung?

Je nach dem, wie alt die Tür ist, kann es sein, dass nur der Zeitwert ersetzt wird.

Die Versicherung wird vermutlich ein/mehrere Angebote haben wollen und mitteilen, ob die Tür überhaupt übernommen wird. Ich weiß nicht, wie das mit Schäden durch Kleinkinder bei eurer Versicherung geregelt ist. Soweit ich weiß, muss man das separat versichern.

Der Einfachheithalber:
Ruf doch bei der Versicherung an und frag nach!

Gruß
Kim

3

Unter an der Tür ist etwas Holz abgeplatzt. Aber die Tür hat auch schon 2 kleine Löcher, weil mein Sohn eine zeitlang immer die Stühle umgekippt hat und die Lehne knallte dann dagegen.

4

Hab nun mal da angerufen. Hausrat übernimmt sowas nicht sondern nur die Haftpflicht, dort ist ja die ganze Familie versichert.

Er schickt uns ein Schreiben zu wo wir den Schaden beschreiben sollen und Fotos und kostenvoranschläge. und dann wird weiter gesehen...

weitere Kommentare laden
2

Welche Versicherung?

8

moin,

ich finde es seltsam, dass eine versicherung zahlen soll - für sachen, die meine eigenen kinder mutwillig kaputt gemacht haben. diese einstellung ist mir - sagen wir mal - doch etwas fremd.

:o) yee

Top Diskussionen anzeigen