Stellung Schreibtisch?

Hallo!

Wie würdet Ihr einen Schreibtisch stellen? Ich dachte an eine L-Form, und zwar in ein Eck gestellt, so dass man zur Wand schaut. Jetzt meinte meine Freundin, sie würde den Schreibtisch lieber mit Blick ins Zimmer stellen. Aber verbaut man sich da nicht alles bzw. ist es nicht blöd, wenn man dann immer um den Tisch rumlaufen muss?

LG
Sabrina

1

Hallo,

die meisten Privat-Schreibtische, die ich so kenne, stehen unter einem Fenster. D.h. der Besitzer kann rausschauen.

In unserem Home-Office steht der Schreibtisch, da im Keller, mitten im Raum, vorher stand er mit Blick zur Wand. Da habe ich aber richtig Platzangst bekommen #zitter

In meinem Arbeitszimmer steht mein Schreibtisch schräg in der Ecke, sodass ich aus dem Fenster schauen kann.

GLG

2

Kommt drauf an wie lange du immer am Schreibtisch sitzen möchtest?
Für 20 min täglich würde ich auch gegen eine Wand schauen wollen.
Aber auf Dauer sicher nicht. Lieber mit Blick ins Zimmer bzw. mit Blick in die Natur.

LG Ina

3

So, dass du keine fiesen Spiegelungen auf dem Bildschirm hast und falls du lesen willst oder musst, dann so, dass du dir nicht im Licht sitzt.

Klassisch wäre vor dem Fenster mit Blick nach draußen, dann spiegelt nix auf dem Bildschirm und du hättest Licht auf deinen Büchern und Papieren.

4

Hallo Sabrina,

im Idealfall würde ich den Schreibtisch so stellen, dass ich nicht die Tür im Rücken habe. Ich bin so wahnsinnig schreckhaft. Sind die Fenster gegenüber der Tür, dann die Fenster auf der rechten Seite, weil ich Linkshänder bin. Wäre ich Rechtshänder, dann andersherum. Wegen dem optimalen Lichteinfall. Muss natürlich in den Raum passen. Meiner steht in einer Nische im Schlafzimmer, weil es räumlich nicht anders machbar war. Gibt ja schöne Tageslicht-Leuchten.

VG

Top Diskussionen anzeigen