WMF oder Chef Serie (Tupper)

Hallo!#winke
Mein Mann und ich sitzen gerade in der Küche und überlegen, was nicht besser ist von den oben genannten Produkten. #kratz

Ich spreche von Töpfen und Pfannen, von der Chef Serie hab ich schon 3 Sachen hier, udn mein Mann meinte gerade ob es nicht etwas anderes gibt, was vielleicht beim gleichen Preis besser ist?

Wie sind eure Erfahrungen?

Alles Liebe,

Minu #winke

1

ich hab wmf und silit

hab aber induktion

und ist geb sie nicht mehr her

2

Ha, du hast Induktion? Magst mal erzählen? Vor-/und Nachteile? Bitte, dass wär total lieb!! #liebdrueck

3

Ich nutze am liebsten Silit (auch auf Induktion) - teuer aber unglaublich qualitativ.

4

hallo,

also ich persönlich werde mit tupper zunehmend unzufriedener...
mir sind in letzter zeit viele sachen kaputt gegangen, meine messergriffe pellen sehr, wird mit alles nicht ersetzt.....

erst prahlen sie mit ihrer garantie und wenn man was hat stellen sie sich sehr an......

wmf oder sillit also!!!!!!!!!!!

lg

5

Hallo...
Also das mit der Garantieleistung von Tupper kann ich überhaupt nicht bestätigen!

Ich hatte auch Messer, wo sich die Griffe extrem gepellt haben, die Messer wurden mir ohne Probleme getauscht.

Zu den Töpfen von Tupper muss ich sagen, die würde ich mir niemals kaufen.

Auf das ganze Plastikzeug von Tupper schwör ich, Töpfe würde ich eher von WMF oder Fissler kaufen.

6

tja, wahrscheinlich bin ich an die falschen beraterinnen geraten, keine ahnung. auf jeden fall kauf ich nix mehr von tupper.......

lg

weiteren Kommentar laden
7

Also ich hab die töpfe von fissler und bin sowas von zufrieden! Super!

Pfannen habe ich 3 und alle von WMF und auch hier muss ich sagen super! Ich brate immer ohne fett das ist mir wichtig. Und siw werden schnell warm und so.

von tupper Töpfen halt ich nix.

8

Hallo,

ich habe Töpfe von Ikea (#contra), WMF#pro und Schulte-Ufer (#pro).

LG sonja

9

Wir haben uns auch eine Zeit nach neuen Töpfen umgesehen.

Auch ich wurde von Tupper etwas infiziert, habe mich dann aber schnell für andere Töpfe interessiert. Und zwar für Töpfe, die von innen emailliert sind. http://www.amazon.de/T%C3%B6pfe-Emaille-Kochen-Braten-Backen/s?ie=UTF8&page=1&rh=n%3A3311941%2Cp_n_material_two_browse-bin%3A369819011

Erstens sollen die Speisen daraus noch besser schmecken (besonders Dampfgegartes), und zweitens verderben die Lebensmittel darin wesentlich langsamer (wenn man mal einen Eintopf oder eine Partysuppe etc. vorkochen möchte). #aha

Allerdings haben wir uns von den Töpfen erst einmal wieder etwas zurückgezogen und uns für einen Vorwerk Thermomix entschieden. #verliebt Na klar, irgendwann werde ich mir noch mal einen neuen, richtig großen Suppentopf (vielleicht sogar in Form eines Schnellkochtopfes) zulegen. Dann aber auf jeden Fall emailliert. #pro

LG, Silke.

11

Hallo,

wir haben vor zehn Jahren zur Hochzeit einen Topfsatz von Fissler mit Warmhaltefunktion geschenkt bekommen. Dieser war nicht günstig aber ich bin meiner Oma dankbar für das Geschenk. Die Töpfe halten und sehen nach der ganzen Zeit immer noch sehr gut aus. Inzwischen haben wir auch noch einen Wok von Fissler und würden den auch nicht mehr hergeben. Das Set hat damals 500€ gekostet, aber wenn ich mir pro Jahr ein Sef für 50€ kaufe bin ich bei dem selbem Preis.

VG Geli

Top Diskussionen anzeigen