Wohnungen vermieten. Erfahrungen/Risiken?

Hallo Zusammen,

mein Mann und ich vermieten bereits im gleichen Haus eine Dachgeschoss-Wohnung. Läuft soweit alles prima, Mieter zahlen, Fragen werden direkt geklärt etc.. Nun haben wir uns aber entschlossen aus dem Haus auszuziehen (wir beziehen derzeit die Erdgeschoss-Wohnung mit Garten) und uns ein Haus zu kaufen. Wir haben gemerkt, dass es für uns einfach besser ist, wenn wir nicht im gleichen Haus wie die Mieter wohnen und auch einfach bißchen mehr Abstand haben und auch noch aus anderen Gründen, die jetzt den Rahmen sprengen würden die alle aufzuzählen. U.a. auch steuerliche Vorteile etc..

Dazu müssten wir natürlich jetzt unsere Erdgeschosswohnung auch vermieten (verkaufen würde uns kein Gewinn bringen derzeit). D.h. aber gleichzeitig wir müssten noch einen weiteren Immobilienkredit aufnehmen und hätten dann 3 Immo-Kredite laufen. Wovon zwar 2 sich selber tragen, wenn wir die Wohnungen vermieten. Aber irgendwie macht mir das trotzdem ein bißchen Angst. Auch wenn ich überzeugt bin, dass es die richtige Entscheidung ist.

Gibt es jemanden unter euch der schon Wohnungen vermietet, die Verwaltung selber macht? Was für Risiken müssen wir jetzt beachten, wenn wir zwei Wohnungen vermieten und noch ein eigenes Haus finanzieren? Versicherungen? Risikolebensversicherung möchte ich auf jeden Fall jetzt abschliessen etc..

Ich danke im Voraus für eure Erfahrungen und hilfreichen Tips.

LG
Cicio

1

Hallo wir selber wohnen im 3-Parteien-Mietshaus meiner Schwiegereltern. Sie haben selber noch ein Haus wo sie dann wohnen. Was halt alles so geregelt werden muss ist
Hausordnung, wer stellt die Mülltonnen raus, Winterdienst etc.

Dann müsst ihr auch schauen genug Reserven zu haben wenn z.B. die WOhnung mal ein paar Monate leer steht, Renovierungen gemacht werden müssen etc. Meiner Schwiegereltern haben eine externe Firma mit der Nebenkostenabrechnung beauftragt, selber kann man das kaum machen. Beim Garten ist es natürlich wichtig da alles genau zu regeln. Rechnet die Finanzierung auch nicht zu knapp, da es ja immer mal zu Engpässen kommen kann wenn einer krank wird, Gehalt weniger ist etc. Schaun müsst ihr natürlich auch ein bißchen ob die Mieter zusammenpassen. Wenn du oben Rentner hast kommen die nicht immer so gut mit Familie mit kleinen KIndern zu recht. Wollt ihr Hunde zulassen. Die Mieter würde ich halt auch immer gut überprüfen, Gehaltsabrechnungen, alte Mieter befragen etc. Wie das mit lebensversicherungen ist kann ich nicht sagen.

LG

Top Diskussionen anzeigen