Welches Nudelholz.....

...habt ihr und wie zufrieden seid ihr? Möchte mir nämlich ein Neues Kaufen, da meines kaputt ist. Bisher hatte ich eines aus Marmor, damit bin ich eigentlich ganz gut zurechtgekommen. Das von Tupper find ich auch interessant.....

Schreibt mir doch bitte mal eure Erfahrungen!

LG Micha

1

Dat alte Holzteil von Oma! Nichts kann besser sein ;-)

2

moin,

dem kann ich nur zustimmen.

die alten nudelholze waren aus ahorn oder linde - und überstehen locker zwei generationen (so wie meins). darf natürlich nicht in die spülmaschine.

falls es jemals kaputtgehen sollte, kommt definitiv wieder eins aus holz ins haus.

:o)

3

"Bisher hatte ich eines aus Marmor,"

Wie hast du das denn kaputt gekriegt?#schock

Ich bin auch fuer Holz, unseres ist uralt. Wenn ich in einer WG mal keins hatte, ging es auch mit einer Glasflasche.

6

<<Wie hast du das denn kaputt gekriegt?<<<<

Lass mal Marmor fallen und dann Holz- was wird wohl kaputt gehen?

Antwort: Das Marmorteil inklusive der Boden#schock

rem

8

Ja, kann sein.

Ich haette gesagt, der Marmor bleibt ganz, der Boden geht kaputt #kratz
Ausprobieren wuerde ich es nicht...

weitere Kommentare laden
4

Hallo Micha,

kann mich nur anschließen, ich schwöre auf die guten alten Holzteile!

Meine Schwester hat das Tupper-Teil (also dieses Ding, das du mit Wasser befüllen kannst). Angeblich lässt sich der Teig besser ausrollen, wenn du es je nach Teigsorte mit warmem oder kalten Wasser befüllst, aber da habe ich auch mit meinem NudelHOLZ keine Probleme :-)

LG Dany

5

Ich habe eines aus Holz, ist seit 38 Jahren im Einsatz. :-)

7

Schließe mich an. Eines der wenigen Erbstücke meiner Oma ist das Nudelholz :-) ! Und ich halte es in Ehren !!!

9

wie der Name schon sagt -> Holz! :-)

11

Frag mal in Partnerschaftsforum, bei den Furien wird der ein oder andere schon eins übergebraten bekommen haben die können dir bestimmt eins nennen das stabil und schwer ist :-)

Mamor finde ich schrecklich da hält kein Mehl dran und die Befüllbaren taugen noch weniger. ein ganz normales großes schweres aus holz tuts am besten :-)

12

Hallo,

ich schwöre auch auf das Holzteil von Oma. Das von Tupper hatte ich auch mal, war damit aber nicht zufrieden, denn der Teig klebte da immer an. Ich fands nicht so toll. Auch die Wassereinfüllmöglichkeit hat keinen positiven Effekt gebracht.

Wenn du dir eines kaufst, geh in ein Küchenzubehörfachgeschäft und achte darauf, dass es glatt ist und keine Spreißl zu sehen sind. Ich hatte mal so ein Billigteil, bei dem waren dann immer Späne im Teig. Hab ich als Brennholz verwendet.

Gruß Anja

Top Diskussionen anzeigen