neuer wäschetrockner trocknet nicht gut...

Hallo zusammen.
ich habe eine frage und zwar. ich habe mir vorgestern bei medimax ein kondeswäschetrockner von der marke blomberg gekauft. war im test 1,8
heute habe ich ihn zum ersten mal ausprobiert.

mit t- shirts und so .
ich habe ihn auf schranktrocken eingestellt. ( kenn ich so von meiner mutter)

dann stand auf dem display 800 umdrehungen oder schleuder.. irgendsowas halt :-)
ich glaub der vorgang war 1 stunde und 40 min. es war aber noch alles feucht drinne.
dann habe ich nochmal einen kurzen trocknungsgang gesucht der unter "hemden " gespeichert war. 30 min. war der dann.
als ich die wäsche grade rausgenommen habe war sie trozdem noch klamm.
kann doch nicht sein oder?
bei meiner mutter ist die wäsche bei schrank trocken immer super getrocknet.
wird das ein fehler sein am gerät oder hab ich für diese marke einfach das falsche programm ausgewählt??
vielen dank wenn ihr mir helfen könnt
lg
line

13

Hallo,

ich habe einen Trockner von Miele, mit dem bin ich zufrieden.

Du solltest evtl. einmal ein Auge "riskieren" und in die Bedienungsanleitung schauen: dort werden mit Sicherheit auch die Symbole erklärt und evtl. steht da auch drin, wie die beste Einstellung des Wäschetrockners ist.

LG

1

wer blomberg kauft ist selber schuld....nix fuer ungut musste sein....von 800 umdrehungen steht da nix soviel hat ein trockner nicht....kann es sein das du auf. ...schonen gestellt hast.wenn nicht dann probier es noch mal wenn es wieder nicht klappt ruf den werkskundendienst an....dieser koennte bei blomberg dein neuer hausfreund werden...viel glueck

2

echt ist der schlecht? ich hab von der marke sonst noch nie was gehört. nur der wurd uns empfohlen und war im test einer der 4 testsiger... hmm son misst.
doch da satnd aber 800 und dahinter eine spirale so wie nen schleudergang dachte ich....
naja vielen dank schon mal

:-)

7

blomberg war frueher eine sehr gute marke....heute leider nicht mehr....merkt man auch am preis....ist gleich mit bauknecht.phillips.zanussi aeg usw.....es kommt immer darauf an was die testen.....die funktion bedienung sicherheit...klar sind die da auch gut....nur wenn die die haltbarkeit testen dann stehen andere oben.....es muss nicht miele sein. ...aber siemens bosch ist auch gut....aber nicht die ganz billigen denn die sind eigentlich balay geräte und kommen aus spanien genau wie heut zutage constructa die auch zur siemens gruppe gehoeren....aber sowas erzaehlt dir keiner bei medimax. ..sowas erzaehlt dir der fachmann im fachgeschaeft

weitere Kommentare laden
3

Hallo!

naja ganz so schlecht ist er doch nicht ;-) ich weiß ja nicht welchen du hast.

Wir haben den Wärmepumpentrockner von Blomberg und der ist mittlerweile 5 Jahre alt und ich hatte noch nie den Kundendienst hier!!!

Nun zu deiner Frage ich hatte bisher noch nie das Problem außer ich habe zuviel Wäsche reingetan, dh wir haben eine 7 Kg Waschmaschine und der Trockner faßt nur 6 KG dann ist es einfach zu viel Wäsche.
Oder mit was für einer Schleuderzahl hast du denn die Wäsche gewaschen? 1000 umdrehungen oder weniger?

ansonsten kann ich ihn nur vorbehlatlos empfehlen, da er echt sehr sparsam im Stromverbrauch ist und ich alles im Winter in den Trockner stecke und mir bisher noch nichts kaputtgegangen ist.

lg flipsflaps

4

Achso hast du Pflegeleicht schranktrocken gewählt oder Koch/ Buntwäsche Schranktrocken? ich nehme nämlich immer das Zweite beim Pflegeleichten ist es mri auch schonmal klamm rausgekommen.

die Zeit ist 2 Stunden und 20 Minuten bei mir.

5

vielen dank für die antwort,

also ich habe den blomberg TKF7451 W50 der war jezt vor kurzen im stifftung warentest.
ist auch ein wärmepumpen trockner.
ich habe eine halbe waschmaschine ich weis aber nicht wie viel dareinpasst aufjedenfall viel weniger als in dem trockner.

also zu voll kann der nicht gewesen sein.
ich habe das programm schranktrocken gwählt. und da stand dann auf dem sisplay 800 umdrehungen( also da war so ein symbol eine spirale).
das hoffe ich das bei mir der auch nicht jezt sofort kaput geht... ich hoffe sonst kann ich den noch umtauschen.. der war ja runtergesezt...
lg
line

weiteren Kommentar laden
8

Huhu,

unser Blomberg ist super und wir haben ihn schon 5 Jahre lang!

"Schranktrocken" dauert bis uns 2 Stunden und 20 Minuten und dann ist die Wäsche super, außer ich habe vergessen, das untere Sieb nach 2-3 Waschgängen zu reinigen. Kann es sein, dass bei Dir da irgendwas drin hängt? Von der Lieferung noch? Du hast dich sicher auch ein eine Klappe unten?

Ansonsten kann es auch immer sein, dass er zu voll bepackt war und dann die Kassette schon voll? Läuft das Kondenswasser ab oder fängst Du es in der Kassette? Wenn der Trockner sehr voll ist, schalte ich immer auf "Extratrocken" und dann ist' super!

Also, wie gesagt, ich habe von Blomberg nur Gutes gehört (abgesehen von dem Post oben mit den vielen ...) und finde unseren auch klasse!

Liebe Grüße,
Elfchen

9

Hi,

ich hab keine Ahnung aber kann diese Spirale die angezeigt wurde vielleicht eine Fehlermeldung sein?

12

Da bin ich froh,dass ich einen von lg hab. Da ist die Wäsche in 45 Minuten trocken.

15

hi!

naja dadurch trocknet er aber viel heißer und ist bei weitem nicht so sparsam ;-)
man muß halt wissen was man will.
ein normaler Waschetrockner hat den 2-3 fachen Verbrauch von einem Wärmepumpentrockner.
lg

weitere Kommentare laden
14

Die Spirale ist zum Einstellen. Damit kannst du dem Trockner angeben mit wieviel Umdrehungen deine Waschmaschine schleudert, also wie feucht die Wäsche ist.
Über gut oder schlecht will ich mich gar nicht äußern, da ich Blomberg nicht kenne.

16

Hallo,

ich kenne die Marke Blomberg zwar nicht, aber wenn ich meinen Trockner auf schranktrocken einstelle, sind sie auch noch klamm.

Ich wähle die Funktion "sehr trocken". Es gäbe noch "extra trocken", aber das wäre zu viel.

LG
Karin

19

Hallo!

Von Blomberg habe ich auch noch nie was gehört.

Wenn man aber Schranktrocknen einstellt, sollte es doch aber eigentlich so gut wie trocken sein #kratz Beim Trockner meiner Eltern (glaube AEG, schon Jahre alt) kommt die Wäsche jedenfalls trocken raus beim schranktrocknen.

Bei unserem Trockner kann ich nur die Zeit einstellen, da gibt es keine Trocknungsstufen, ist aber auch schon fast 20 Jahre alt ("Erbstück" sozusagen, läuft aber wie ne 1) und nach ca. 90-100 Min. ist die Wäsche auch dort trocken.

LG

23

Hi,

ich habe leider keinen Blomberg Trockner, also kann ich Dir zu dem Gerät ansich nichts sagen.

Bei meinem Gerät reicht aber Schranktrocken auch nicht aus, um die Wäsche tatsächlich trocken zu kriegen. Ich wähle immer extra-trocken. Das muss man bissl ausprobieren. Es hängt natürlich auch von der Menge an Wäsche ab. Evtl. hast Du zuviel reingegeben? In viele Waschmaschinen passt ja mittlerweile ne Menge Wäsche und für die meisten Trockner ist das wohl zuviel.

Außerdem hab ich festgestellt, dass es manche Materialien gibt, die die Feuchtigkeit eisern festhalten. Gebe ich eines von diesen Stücken versehentlich in den Trockner, wird die Wäsche auch nicht trocken.

Probier Dich einfach nochmal durch. Sollte es sich dennoch nicht bessern, würde ich reklamieren.

LG
Katitole

Top Diskussionen anzeigen