Schornstein wieder hochmauern?

Hallo,

wir haben uns eine Eigentumswohnung gekauft und möchten im Wohnzimmer einen Kaminofen hinsetzen.

Nun sind vor etlichen Jahren alle Schornsteine bis unters Dach abgetragen wurden.

Weiß jemand, wieviel es kosten würde, den Schornstein wieder hochzumauern (Maurer, Dachdecker, Schornsteinfeger?????) Braucht man die alle, oder wer darf so was mauern?

Hab keine Ahnung!#kratz

LG Mohnemaus

1

Hi Mohnemaus,

glaube nicht, dass man einen Schornstein selber mauern darf.

Euer erster und wichtigster Ansprechpartner ist der Bezirksschornsteinfegermeister. Der kennt alle einschlägigen Vorschriften und Gesetze, denn diese sind von Stadt zu Stadt verschieden.

Gruß

Martin

2

...außerdem muss da wohl auch die Eigentümerversammlung mit einverstanden sein.

Gruß

Martin

5

Hallo
ich habe meinen Schornstein etwa 1 Meter verlängert, da ich oben aufgestockt habe. Habe den Schornsteinfeger gefragt, der hat gesagt "mach man", nur muß er verrohrt werden. Also hab ich hartgebrannte Klinkersteine aufgemauert und dann der Rohrfirma bescheid gesagt. Edelstahlrohr wurde eingezogen (12 m). Alles ok.

8

Hallo!
Laß zunächst einmal den Bezirksschonsteinfeger kommen, damit er sich die Örtlichkeiten ansehen kann. Wenn alles geklärt ist, dann könnt ihr einen Systemschornstein (z. B. Schiedel) selbst hochziehen (machen wir im Moment gerade). Das ist zwar etwas mühselig. Aber wenn man nicht gerade zwei absolut linke Hände hat, bekommt man das hin. Zumal dies die preiswerteste Methode ist.
Viele Grüße
Trollmama

Top Diskussionen anzeigen