Klo riecht wie Bahnhofstoilette

Hallo, ich schildere mal den Fall, wir haben ein älteres Gäste WC, das auch am meisten genutzt wird. Nun riecht dieses typisch nach Klo, vielleicht kennt ihr das von öffentlichen WCs, dieser typische Bahnhofs pipi mief sag ich jetzt mal. Diverse WC Deos helfen nicht, täglich reinigen ebenfalls nicht. Ist der Gestank schon in die Fliesen eingezogen bzw. in den Beton? Ich weiss es nicht, finds jedenfalls komisch. Mir ists schon uangenehm wenn jemand zu Gast ist und aufs Wc geht.
Was kann ich tun? Habt ihr Tipps was Reiniger an geht?

1

Hallo!

Das liegt wohl an den alten Rohren! Ich vermute das du die Rohre reinigen lassen müsstest, damit es aufhört.

LG Eva

2

Vllt. ist aber auch ein Rohr undicht. Hatten wir hier auch, das Abwasser tröpfelte dadurch ins Mauerwerk und es roch immer nach Urin.

3

Wenn der Vormieter/-besitzer ein passionierter Stehpinkler gewesen ist, kann das durchaus in den Fugen hängen. Insofern würde ich mich auf den Bereich rund um die Toilette konzentrieren. Ich habe gute Erfahrungen mit Essig gemacht.


LG;
Trulli

4

1. Rohre uralt

2. Rohre undicht

3. Urinstein in den Fugen rund ums Klo

4. Urinstein in der Toilette selber. Wenn die Beschichtung im Klo purös ist, dann wirst du den auch niemals loswerden

Ich würd da ne Totalerneuerung des WCs in betracht ziehen und nichts anderes

lg

5

Hallo...

unser bad ist auch ziemlich alt und es roch wie bei euch immer nach Urin-Mief.

Wir haben dann ALLES mehrmals mit Essig abgeschrubbt und der Vermieter hat ein neues WC-Becken und Spülkasten "spendiert".
Seitdem ist der Gestank weg.

Jetzt kämpfen wir nur noch mit den Kalkspuren in der Wanne - da hat bisher alles versagt und der Vermieter möchte keine neue Wanne einbauen lassen, weil sie ja noch funktionstüchtig ist - hat er ja auch Recht aber schön ist es auch nicht.
Ich hoffe das ich da noch was ultimatives finde.

LG
Steffi

Top Diskussionen anzeigen