Heißluftherd. Vorheizen oder nicht?!

Die längste Diskussion in Sachen Haushaltsgeräte ging immer in der Sache.

Er: Bei Heissluft brauchst Du nicht vorheizen, Baby.
Ich: Klaro.
Er: Nein... Das geht doch total schnell!
Ich: Und was sagt die Temperatur von Ofen? Ist das schon bei 220°?
Er: Nein. Aber trotzdem.

Wie denn nun?
Wer hat nun Recht von uns beiden?

Helft uns!

1

heißluft muss man nicht vorheizen.... steht auch bei vielen sachen z.b. pizza oft dabei.

Ich machs trotzdem irgendwie wohl aus gewohnheit.

LG

2

hallo,

ich heize bei heißluft auch nicht vor, da bei den meisten sachen dabeisteht, bei heißluft nicht vorheizen...

ich denke ein freund hat recht...

3

In 99% aller Fälle muss man überhaupt nicht vorheizen.

Gruß Julia

4

Hi,
ihr habt beide Recht.

Das hängt davon ab, wie lange etwas in den Ofen soll.

Bei Dingen, die länger rein müssen (Kuchen, Auflauf...) muss der Ofen nicht vorgeheizt werden. Bei Dingen, die nur kurz rein kommen (gebackener Camembert z.B.) ist es besser.

Wobei mein Ofen eine Schnellaufheizung hat, da muss ich auch bei Dingen, die eher kurz drin sind nicht vorheizen.

Abgesehen davon gelingt Pizza bei mir am besten mit Ober- und Unterhitze, und da heize ich vor ;-).

Viele Grüße
Miau2

5

Nein, ich heize nie vor, ist unnötig, denn er wird in kürzester Zeit heiß.

6

Hallo!

Ein Heißluftofen muss nicht vorgeheizt werden.

LG Ida

7

nicht vorheizen

8

Wenn du nicht vorheizt verlängert sich die Garzeit.
Alles andere ist Nonsens.


Josef

9

Um eine Minute? ;-)

10

Bei manchen Antworten hier beschleicht mich der Verdacht, sie haben ein kleines Perpetuum mobile zu Hause. #schein



Josef

weitere Kommentare laden
13

Bin gelerne hauswirtschafterin daher kann ich mit sicherheit sagen das man NICHT vorheizen muss.;-)
lg

Top Diskussionen anzeigen