Haarfärbung auf Waschbecken und Silikonfuge

...Frage steht ja schon fast oben...

Ich färbe meine Haare immer selber in braun.
Bisher hatte ich auch nie Probleme das Waschbecken danach zu säubern.
Jetzt habe ich aber 3 kleine Pünktchen im Becken die ich nciht weg bekomme.

Ebendso ist oben in der grauen Silikonfuge auch ein Fleck....

Wie bekomme ich den wieder weg?

Danke für Eure Tipp´s

Grüße

1

Hallo,

versuchs mal mit Scheuermilch, damit hab ich mal Haarfarbe weg bekommen.
Für die Fuge wüsst ich aber auch nichts außer ne neue Fuge #kratz

LG helly

2

Hi,

ich danke Dir #winke

3


Hey,

Versuchs mal mit Gesichtswasser ;) Also so Abschminkzeug oder Reinigung für die Haut.

Damit bekommt man auch alles von der Haut runter, wenn man mal mit dem Pinsel ausgerutscht ist. Also die Haarfarbe bekommste damit runter!

LG

4

#danke Dir, ich versuch es mal ;o)

5

Hallo,

falls du rauchst oder einen Kaminofen hast, probiere es mit Asche. Meine ältere Friseuse hat mir letztens erzählt dass sie in ihren Anfangsjahren (60er) immer Asche genommen haben um Haarfärbemittel weg zu bekommen. Sie wendet es im übrigen bei mir auch an, weil meine Haut die Farbe trotz Creme immer sehr annimmt.

Probieren kann ja nicht schaden. Sie tut die Asche auf eine angefeuchteten Wattebausch und schrubbelt über die Haut damit... wie gesagt beim Waschbecken kanns nicht schaden

Lg Michi

6

hi, fürs nächste mal kann ich dir klorix empfehlen.... damit gehts auf jedenfall weg;-)
lg bea

Top Diskussionen anzeigen