den ultimativen Reiniger gegen Kalk

Hallo,

ich bin auf der Suche nach dem ultimativen Reiniger gegen Kalk...

Wir sind neulich in ein Haus aus den 50er Jahren eingezogen... Das Bad wurde (noch) nicht saniert... kommt aber bald...
Nur bis dahin würde ich gerne endlich gescheit den Kalk aus den Ritzen der Duschkabine (Türe) bekommen...
Essig hab ich schon versucht... hilft nur minimal... :(

Hat jemand zufällig DEN Tip??

Danke im Voraus!

LG
Missy

1

Hallo Missy,
das gleiche Problem hatte ich auch. Ich habe erstmal einen Zerankochfeldschaber genommen und den groben Kalk vorsichtig damit entfernt. Danach habe ich einen Schwamm von Schlecker, der extra gegen Kalk ist, genommen und habe den Rest beseitigt. Meine Duschkabine sieht top aus.

LG Bini, die vorher auch alles mögliche versucht hat um den Kalk weg zu bekommen.

2

Hallo!
Da das Haus aus den 50er ist, denke ich nicht, daß die Fugen säurefest sind, so daß Du mit einem Kalkreiniger die Fugen schädigen kannst!
Bevor Du dieses Zeug benutzt, mußt Du deshalb die Fugen GUT wässern, damit sie keinen Schaden nehmen. Ansonsten habe ich sehr gute Erfahrungen mit Antikal gemacht.
Viele Grüße
Trollmama

3

Wir nehmen Antikal.

4

Ich nehm immer Zitronensäure
LG

5

Hallo,

also mein ultimativer Tipp ist Milizid. Musst mal bei Ebay oder so gucken. Ist normal für "Profis" und nicht Normalverbraucher.
Damit habe ich noch jeden Kalk wegbekommen. Wir wohnen übrigens im Haus aus den 20ern...
Aber vorsichtig damit, das Zeug ist echt aggressiv. Also nur für echt harte Fälle.

LG,Kati

6

Papiertaschentücher mit unverdünnt Essigessenz oder Antikal (Achtung: nur eines von beiden benutzen) tränken und an die Türen / in die Ecken "kleben" - muss schon mindestens 2 Stunden die entsprechenden Stellen einweichen. Ggfs. nochmal nachtränken. Es funktioniert auch mit Zitronensäure / Kaffeemaschinenentkalker.

Unbedingt Handschuhe und Mundschutz verwenden und Fenster vorher schon öffnen :-)

VG
B

Top Diskussionen anzeigen