Waschkeller/Müsst ihr den Wasserhahn eurer Maschine zudrehen?

Hallo Ihr lieben ,

mir stößt heute etwas sauer auf , und zwar wir wohnen in einem 8 Parteien Haus , alle Waschmaschinen stehen im Waschkeller und jede einzelne Waschmaschine hat einen eigenen Wasserhahn.

Sehr gut verstehen tun wir uns mit den Nachbarn hier nicht wirklich , diese sind von Anfang an ziemlich pampig zu uns gewesen usw. sodass wir großartig nichts mit denen zu tun haben .

Mir war schon zweimal (nacheinschlaten meiner Waschmaschine ) nun bereits aufgefallen das mir immer jemand den Hahn zudreht, letzendlich hatte ich mal einen Zettel dran gehangen ( natürlich höflich formuliert ) man solle doch bitte den Hahn nich immer zudrehen, da die Maschine kaputt gehen könnte , wenn sie versucht wasser zu pumpen und es geht ned. Oder das man dann halt kurz bescheid sagt .

Ich erhielt dann eine Zettelnachricht zurück , ich solle doch bitte den Hahn nach jedem Waschvorgang zudrehen, und nicht erst nach Wochen!

So ich habe mir nun den Mietvertrag sowie die Hausordnung nochmal angesehen ....da steht in keinster weise drin das ich dazu verpflichtet bin dies zu tun . Ich mein wir haben einen Schlauch mit Wasserstop! Es istder Hahn für meine Waschmaschine und das Wasser was da raus kommt bezahl ich ja nunmal .

Wollte jetzt mal wissen, ob ich das zu eng sehe, oder was haltet ihr davon ? Für mich is der Kram Kinderkacke aber ich sehs echt nicht ein , hier kommt nie jemand mal freundlich klopfen und fragt oder sagt oder sonstwas , immer nur pampig , oder es wird sooo laut im Flur oder unter uns in der Wohnung gelästert das man es einfach hören muss.

Danke im vorraus. Und sorry das ich soweit ausgeholt habe :-)

1

Ich drehe den Hahn auch immer zu. Wenn du weisst, dass er zu ist, dann kannst du doch vor dem Einschalten den Hahn einfach aufdrehen.#kratz Dann muss die Maschine nicht leer laufen bzw. gar nicht angehen.

In der Hausordnung stehen viele Sachen nicht, z.B. dass man nicht den Schlauch abziehen soll und das Wasser laufen lassen.:-p Verstehst du, was ich meine? Man kann nicht alles voraussehen und in der Hausordnung verbieten.

Ist doch kein Problem den Wasserhahn vor dem Gebrauch aufzudrehen und danach wieder zuzumachen.

Wenn alle 7 Parteien pampig zu euch sind, dann müsste es doch auch an euch liegen, oder? Es können nicht alle Geisterfahrer sein.;-)

LG Alla

5

Hallo,

vielen Dank für deine Antwort . Ich weiß was du meinst , nur waren jetzt die 2 Male wo ich nicht wusste das er zugedreht war . Aber damit hier nicht wegen sowas der Krieg ausbricht , werd ich den Hahn mal zu/bzw. beim waschen aufdrehen .

Nein es sind nicht alle 7 Parteien die hier so sind , mit 2 von denen hier kann man sich vernünftig in einem freundlichen Ton unterhalten :-)
Die anderen sind da schon was anderes wie bereits geschrieben. Und es war so seitdem wir hier eingezogen sind , und wir haben defenitiv nichts gemacht . Ok wir sind eine junge Familie mit einem Kleinkind, und alle anderen hier sind alleine und schon ein wenig älter .

Wat solls.

2

Hallo,

das steht auch nicht im Mietvertrag, sondern in den Versicherungsbedingungen.
Das wäre auch nicht anders, wenn die Waschmaschine in deinem Bad stehen würde. Wenn etwas ausläuft, bist du schuld.

freundliche Grüsse Werner

6

Hallo,

ok , ich dachte wenn so ein Wasserstop mit dran ist das man dies dann nicht muss .

Danke .

3

Ich drehe meinen Wasserhahn von der Maschine auch immer zu.
Wir haben auch einen Schlauch mit Wasserstop, aber trotzdem könnte sich die Schelle mal lösen.

LG Ina

7

Hallo,

danke für deine Antwort, ich dachte wenn ein Wasserstop drin ist , das man den Hahn nicht zudrehen müsste , da hab ich mich getäuscht .

Danke

4

Hallo,

ich habe meinen Wasserhahn noch nie zugedreht, meine Nachabrn hier auch nicht. Ich kenne auch ehrlich gesagt so spontan niemanden der das macht.

Obwohl mir das mit der Versicherung einleuchtet, klingt logisch.

Und wenn bei Euch im Haus wert darauf gelegt wird, dann dreh den Hahn halt zu und vor jeder neuen Wäsche wieder auf. Ist vielleicht ein bißchen lästig, aber wenn es dem Hausfrieden dient... Obwohl ich es schon komisch finde, dass Deine Nachbarn an Deinem Hahn drehen um zu überprüfen oder der auch wirklich zu ist.

Mir fällt gerade noch ein: an meinen Hahn komme ich ohne größere Verrenkungen gar nicht dran, da der Tockner auf der Waschmaschine steht und der Hahn dahinter ist.

LG
Jenny

8

Hallo ,

Danke für deine Antwort . Ja ich habe auch noch nie den Hahn dafür zugedreht , deshalb war mir das auch so suspekt. Aber das wird echt mehr als lästig den Hahn auf und wiederzuzudrehen , hab ein Kleinkind zu hause und wasche sehr regelmäßig , aber dann werd ich halt sehen das wenn ich abends fertig bin der Hahn abgedreht ist über Nacht .

Was die Nachbarn an meinem Hahn verloren haben , diese Frage stell ich mir ja auch , ich geh auch nicht einfach an deren Sachen dran . Es ist eh komisch hier , wie bereits geschrieben mit null freundlichkeit hier . Es wird auch immer kontrolliert ob ich den Kellerdienst mache , bzw. muss ich immer sehen das mich auch ja jemand dabei sieht sonst heißt es direkt ich hätts nich gemacht . Ich hab hier noch nie jemand beim putzen gesehen , da unterstell ich denen ja auch nix , aber naja ....

9

Es geht ja auch um das Eigentum der Nachbarn, wenn der Keller wegen Dir unter Wasser steht. Mich würde das auch massiv stören. Wenn der Schlauch erstmal geplatzt und der Keller schwimmt, heulst Du wieder, dass Du ja nix dafür kannst und das unmöglich alles selber aufwischen/auspumpen/ausrümpeln und bezahlen kannst. Wasserstopp hin oder her. Wenn sich die Schlauchschelle oben löst hilft auch kein Wasserstopp.

Man bin ich froh, dass ich mich mit sowas nicht mehr rumärgern muss.

weiteren Kommentar laden
10

Ich habe auch einen Wasserstopp und drehe natürlich nicht zu!

Ich habe hier auch so ein paar Idioten, die meinen, sie könnten das Bullauge schließen (weil's so schöner aussieht) oder mein Wäschegestell woanders hinschieben.

Bei der letzten Eigentümerversammlung hab ich gesagt, dass ich davon ausgehe, dass jeder seine Griffel von meinem Eigentum lässt, weil es sonst kräftig raucht. Seitdem ist Ruhe.

Gruß

Manavgat

12

unser toplader steht im bad und der hahn ist immer aufgedreht.
wenn wir in den urlaub fahren und ich es nicht vergesse, drehe ich ihn zu.

Top Diskussionen anzeigen