Heizpilz!?

Hallo an alle!

Ich überlege mir, einen Heizpilz für die Terrasse zu kaufen, da es jetzt ja so langsam abends kalt wird. Jetzt gibt es da ja mehr Auswahl, als ich erst dachte und ich hätte gern mal ein paar Erfahrungsberichte von Heizpilzbesitzern.

Vom Gasheizpilz bin ich abgekommen, da die Betriebskosten gegenüber einem elektrischen viel höher sind. Ausserdem mag ich nicht ständig Gasflaschen tauschen müssen. Da wir Strom auf der Terrasse haben ist ein elektrischer also die beste Lösung.

Ich habe mir mehrere angeschaut, welche mit Pilzform, schwenkbare Strahler, Tischheizstrahler etc. Es gibt einen, der hat sogar eine Lampe integriert, was sich praktisch anhört - anscheinend macht ein Heizpilz nicht so hell am Tisch, wie ich dachte.#aha Die meisten haben 1000 bis 2000 Watt, es gibt aber auch welche mit einer höheren Wattzahl - wieviel ist denn sinnvoll?

Es wäre schön, wenn ihr mir eure Heizpilz - Erfahrungen (gerne auch Gaspilz) mal schreiben würdet, denn ich bin grad etwas überfordert und hab keinen in der Nähe, der so ein Ding besitzt ( ich weiß, braucht man eigentlich nicht - aber ich frier halt schnell......#schein)

1

Gegen das frieren bei kälterer Witterung hat die Menschheit schon vor langer Zeit eine recht praktische Erfindung gemacht:

Kleidung!

Also mal ernsthaft, wenn mir jetzt abends bissel kalt draußen ist, zieh ich ne Strickjacke drüber, notfalls auch lange Jogginghosen und Socken.
Wo liegt also das Problem?
Ich versteh ehrlich gesagt nicht, warum man sich dafür ein teures Gerät mit teuren Unterhaltskosten anschaffen muss, wenn man auch vorhandene Kleidung benutzen kann.#kratz

2

Der Heizpilz würde auch nicht nur für die Terrasse genutzt werden, sondern auch für die Werkstatt, da die nicht anders beheizbar ist. Beim Sägen und Bohren etc. kann man kalte Finger nun mal nicht gebrauchen und Handschuhe gehn da schlecht.

Im übrigen hab ich eine kranke Schwiegermama, die aufgrund ihrer Erkrankung ständig friert (auch mit Kleidung). Da die auch öfters bei uns ist, dachte ich, das wäre eine eine doppelt sinnvolle Anschaffung.

Ich zieh mir natürlich auch Kleidung an, wenn es kalt ist, aber manchmal wäre es halt praktisch.

Trotzdem danke für den Tipp ;-)

3

Hallo, Mirja,

ich bin mir nicht sicher, ob die Betriebskosten eines Gas-Heizstrahlers tatsächlich höher sind. So ein Gas-Heizpilz hat eine Leistung (je nach Modell) von 4 - 15 kW. Das die mehr Brennstoff brauchen als ein Modell mit 2 kW, ist logisch.

Je nachdem, wo Du das Teil draußen hinstellen willst, wirst Du mit einem elektrisch betriebenen 2000-Watt-Gerät nicht glücklich werden, weil das Teil einfach zu wenig Wärme abstrahlt.

Generell musst Du Dir bewusst sein, dass so ein Teil eine Menge Energie in die Umgebung abgibt - ein kleines Bisschen davon bekommen die darunter stehenden Leute. Effizient geht anders.

Für die Werkstatt gibt es auch Infrarotstrahler, die man geschickt so aufhängen kann, dass Sie auch vernünftig wärmen. Denn die Strahler (die Heizpilze gehören auch zu dieser Art) erwärmen weniger die Luft, sondern die in der Umgebung befindlichen Objekte. Wenn der Heizpilz also irgendwo im Raum steht, bringt es nicht allzu viel.



Viele Grüße

Frank

5

Hi,

also ich bin der Meinung, dass ein Gas-Heizpilz schon einen höheren Verbrauch hat, dafür auch besser wärmt. Ein elektro Heizpilz kann man ohne Propangasflasche betreiben und sogar in die eigenen vier Wände stellen. Einfach auf http://www.heizpilz-kaufen.com/ gehen dort kann man sich in das Thema nochmal genauer reinlesen.

Zum Thema Infrarotstrahler habe ich auch gehört, dass diese besser die Gegenstände erwärmen und somit umweltfreundlicher sind! :)

4

Hallo Mirja, hattest Du Dich dann für einen Heizpilz entschieden? Wir haben uns letzten Jahr einen geholt. Möchte den auch nicht mehr missen. Gerade bei diesem Wetter jetzt. So konnten wir über Ostern auch schon angrillen und haben den arktischen Temperaturen getrotzt.....oder es versucht. Wir sind nach langer Suche und toller Beratung hier fündig geworden http://www.stern-wintergarten.de/ Falls Du noch auf der Suche bist.

Top Diskussionen anzeigen