Tupperware, was möchtet ihr nicht missen?

Hallo!

Ich bin auf eine Tupperparty eingeladen, wollte nicht absagen, da ich ja schon seit Jahren auf keiner Party mehr war (noch nie, seit ich meinen Haushalt führe).

Was könnt ihr den so empfehlen, was super ist und auf was könnt ihr verzichten?

LG
#sonnegirl

bei mir geht nichts ohne den Turbochef und die Ultras.

Die Ultras, die Messer und die Brotdosen für die Kinder - das sind meine Favoriten.
Verzichten könnte ich inzwischen auf den Speedychef, sobald ich ihn dringend brauche, hat er ne Macke #aerger

Hm...interessante Frage #kratz.

Nicht verzichten möchte ich auf:

- meine Mikrokanne
- Spätzleria (seit ich die habe mach ich auch Spätzle)
- die Prima Klimas (die find ich suuuuper)
- den großen Candy
- Glastuch (meine neuste Anschaffung - bin begeistert)

Für mich total unnötigt:

- Mozart
- Reiskocher

Was ich nicht wirklich oft nutze:

- UltraPlus
- BigSnack

Es gibt sicher noch mehr Dinge die man echt selten verwendet aber mir fällt jetzt auf die Schnelle nicht alles ein #schein.

LG Midget

oh ja, Spätzleria etc. ist super - hab ich gar nicht dran gedacht auf die Schnelle.

Den Mozart nehmen wir jetzt immer für die Erdnüsse - war ne Idee von ner Bekannten. Dann grapscht nicht jeder mit den Fingern rein. Find ich super.

Für Erdnüsse? Wie denn das??

#kratz

Lg,
Nicole

Die Sportsfreund-Flaschen (die Kleinen für die Kinder, die Großen für uns für Bergtouren etc.).

Andrea

Huhu,

definitiv NICHT missen möchte ich:

http://www.tupperware.de/xchg/de/hs.xsl/748.html

( hab ihn in blau, mein Mann nimmt sich darin supergern Essen für die Arbeit mit)

http://www.tupperware.de/xchg/de/hs.xsl/1425.html

seit dem macht das Maultaschen füllen richtig spaß *g*

http://www.tupperware.de/xchg/de/hs.xsl/851.html

soooooooo viele Leckeresachen kann man damit machen.

http://www.tupperware.de/xchg/de/hs.xsl/836.html

mein Mann mag ihn nicht, aber für mich ists der beste *g*

http://www.tupperware.de/xchg/de/hs.xsl/839.html

unsere liebsten Biomüll/Kompstsammler

http://www.tupperware.de/xchg/de/hs.xsl/674.html

auch seeeeehr oft im Einsatz.

Ich denke das waren so meine großen Favoriten.

Ja und die großen Schüsseln finde ich auch immer wieder unschlagbar und fürs Einfrieren nehme ich auch am liebsten Tupper *g*

lg

Andrea

Hi!

Ja, der Biomüllbehälter ist wirklich klasse!

Unser ist schon sehr alt, war oft in der Spülmaschine und schließt noch immer geruchsdicht.

Primaklima find ich auch super, da bleibt Gemüse richtig lange frisch.

Gruß Angi05

Hallo,

was ich nicht missen möchte

Sportsfreund (wird mir jetzt auch den größeren Zulegen)
Alles in Einem - Behälter (da riecht man wirklich kaum was raus)
Junge Welle Trinkhalm-Becher (die Erfindung, wenn man Kleinkinder im Haus hat!)
Knoblauchpresse
Prima Klima (da halten Radieschen echt lange)


gut verzichten kann ich auf meinen

Ultra (hab ihn auch wieder verkauft)

und ganz nervig finde ich den

Eiswürfelbehälter (der ist jetzt, nachdem ich zum xten Mal die Eiswürfel nicht gescheit rausbekommen habe, in den Müll geflogen #aerger)


lg
Silvia

Ohje, da hast du ja eine fast epische Frage gestellt ;-).

Also unverzichtbar für mich sind:

Die Messer
Meine Ultra Pro Bräter
Der Reiskocher
Die beiden großen Töpfe
Die große und kleine Pfanne
Das Mikrowellengeschirr
Die Spätzleria
Quickchef und Turbochef
Sportfreund
Die junge Welle Schüsseln
Der Dosenöffner


Verzichten könnte ich auf den Big Snack. Der ist zwar ganz nett, aber ich benutz ihn total selten.

Der Käse-Maxx. Seit wir den haben, darf mein Mann wieder seine komischen Käse essen. Da riecht nichts!

Die ganz normalen Gefrierdosen (mit den Eissternen). Man sieht dem Essen nicht mehr an, dass es gefroren war. Beim Auftauen tritt kaum Wasser aus. Die billigen Teile habe ich alle weggeworfen. #hicks

Die Prima-Klima-Dosen. Das Gemüse bleibt wahnsinnig lange knackig und frisch.

Also:

-Quickchef + Turbochef
-Ultra
-Reiskocher
-sämtliches Mikrowellengeschirr
-Messer
-Sparschäler
-Knoblauchpresse
-Prima Klima
-Spätzleria
-Eidgenossen
-die ein oder andere Schüssel

Ganz nützlich wenn man sie oft im Einsatz hat sind die Silikonbackformen, aber wenn Du nur vier Kuchen im Jahr backst lohnt sich das nicht!

Ausserdem hab ich einen Topf, finde ich ganz gut, hätte gern mehr ;-)

Absoluter Flop:

-Speedy-Chef
-Parmesanreibe
-Waage
-Quadros

lg glu

Vier Kuchen im Jahr ist gut ;-) Ich hab letztes Wochenende 2x Brandtteigkrapferl und eine Käsesahne gebacken, da sich 2 Personen zu Besuch angesagt haben....

Ich backe viel und gern!

Braucht man die echt nicht einfetten und gibt es die in allen Größen und Varianten?


Nein, braucht man nicht einfetten!

Sooo groß ist die Auswahl nicht, eine Kastenform, eine glatte Runde und eine Obstkuchenform. Dazu noch Muffinform und ähnliches.

Ich vermisse trotzdem eine Springform, denn da bekommt man den Kuchen einfacher raus!

lg glu

Top Diskussionen anzeigen