Hat jemand Erfahrungen mit Miet/Optionskauf eines Hauses?

Hallo, wir ziehen in Erwägung ein Haus auf Miet/Optionskauf zu erwerben.
Hat da eventuell schon jemand Erfahrung mit gemacht?

Habe kürzlich einen sehr interessanten Artikel im Focus darüber gelesen:

http://www.focus.de/immobilien/finanzieren/tid-8757/mietkauf_aid_236092.html


Ich würde sagen: Finger weg.

Und noch ein Link

http://www.epochtimes.de/articles/2007/03/04/94740.html

Macht es nicht. Google mal danach und alle seriösen Seiten raten ab.

Hier findest Du übrigens jede Menge antworten dazu

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=search&bid=-1&s=mietkauf

Hallo,

wir hatten uns für ein Reihenhaus mit Kaufoption nach 10 Jahren entschieden weil ich in Karenz war und wir zu der Zeit keinen hohen Kredit bekommen haben. Finanzierungsbeitrag ca 50.000 Sonderwünsche extra, nach 10 Jahren erste Kaufoption danach jederzeit. Das wäre alles wunderbar wäre der Bauträger nicht in Konkurs gegangen, wir hatten noch Glück und sind mit einem blauen Auge davon gekommen. Obwohl ich total gerne hier wohne rate ich von sowas ab, die ANGST alles zu verlieren war schrecklich, das war noch schlimmer als der Baustop.


WICHTIG das habe ich gelernt ein Vorkaufsrecht das nicht verbüchert ist ist Wertlos!!! (zumindest bei uns in Österreich)

liebe Grüße
Mary

Top Diskussionen anzeigen