Wie pft putzt ihr euer Wohnung?

Nur wenn es nötig ist, oder min. jeden Tag?
Was putzt ihr alles, jeden Tag einen Raum oder alles an einem Tag?
Was benutzt ihr zum Putzen?
Ich nehme Frosch Neutralreiniger.

alles nach bedarf und nach zur verfügung stehender zeit.

Nur wenn es nötig ist. Bin da schrecklich faul.

Nehme General, Bref und Domestos.

Huhu,

jeden Tag etwas. Immer einen Raum richtig gründlich mit allem Pipapo!

Gesaugt wird jeder Raum und aufgeräumt auch überall kurz.

Ich benutze meist entweder verdünnte Essigessenz oder Neutragreiniger zum Putzen, nur Laminat putze ich mit einem Tropfen Shampoo, das bringt tollen Glanz.

lg

Andrea

einmal die woche gründlich mit saugen und wischen usw. und dann auch jeden raum (3 zi,küche,bad) und ansonsten wird jeden tag nur das nötigste gemacht und nach bedarf. wir sind eh über tag kaum da und auch nur 2 personen ohne kind und tier und da fällt dann sowieso nicht viel an.

habe danklorix und essigreiniger.

gruß #putz

Hallo,

ich putze, wenn es nötig ist. Ich bin nicht mein eigener Knecht und schon gar nicht der meines Haushaltes. Da ich den ganzen Tag außer Haus bin, käme ich auch gar nicht auf die Idee jeden Tag zu putzen. Da ist mir meine Freizeit zu schade.

Meine Putzmittel wechseln, ich probiere immer mal was anderes aus.

LG, Cinderella

Hallo!

Ich sauge jeden Tag - alle Zimmer.
Ich wische 1-2 Mal die Woche.
Die Toiletten und die Waschbecken mache ich alle 2 Tage. Beide Badezimmer komplett mache ich 1 Mal die Woche.
Die Küche mache ich täglich - sprich Arbeitsflächen usw.

Ich benutze Frosch Neutralreiniger, Mr. Proper regelmäßig. Alles andere wechselt mal.

Achso - wir sind 2 Erwachsene und 1 Kleinkind. Obwohl ich 25 Stunden die Woche arbeite, sind meine Tochter und ich recht viel zuhause.

LG Lena

Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass wir in einer Doppelhaushälfte mit 120 qm Wohnfläche wohnen.

Hallo!

Ich putze einmal die Woche (montags): Wäsche waschen, alle Zimmer saugen / wischen, Wohnzimmer Staub wischen, Treppen wischen, Küche grundreinigen (Kühlschrank, Fronten abwischen) und 1-2 Zimmer gründlich (mit Staub wischen und Fenster putzen und allem pipapo). So wird jedes Zimmer alle 5 Wochen von Grund auf gereinigt.

Das Bad wird immer sonntags geputzt während die Kinder baden.

Wir wohnen im Reihenhaus über 3 Etagen und ich verwende nur Reiniger von Frosch (Bad, WC, neutral und Essig).

Ich habe viele Varianten durch von nur nach Bedarf bis zu wöchentlich alles. Diese Variante ist für uns ein gutes Mittelding zwischen vorhandener Zeit und Sauberkeitsbedarf.

Gruß nakiki

Ich putze auch nur nach Bedarf und wenn eine Feier o. ä. bei uns ansteht, dann ist Großputz.
Ich benutz für Kühlschrank Spülmittel und Essigessenz. Für den Rest der Wohnung Allzweckreiniger von Frosch. Für die Toilette, die ich täglich putze einen WC-Reiniger vom Lidl.

Hi,

geputzt wird jeden Tag, Wäsche waschen u. Bügeln alle 2 Tage, Fenster und Haustuer alle 3 Wochen.

Wenn ich putze, dann geh ich einmal kompl. durchs Haus. Wir haben 2 Etagen und es ist jeden Tag was zu machen.- Gerade wenn man Kind und Tier hat.
Womit putze ich? Gute Frage, ich wechsel da ganz gern und probiere Neues aus. Einzig mein Lenor Weichspüler würde ich NIE tauschen wollen.
Aber ganz ehrlich, ich meine, jeder muss es selber wissen und entscheiden, aber bei manchen mag man nicht zum Kaffee gehen wollen, wenn man so von den "Putzgewohnheiten" erfährt und liest.

Schönen Abend,
m.

Hallo,
ist wertungsfrei gefragt aber putzt Du echt alle 3 Wochen Deine Fenster? Wenn ja wieviele Fenster musst Du putzen?
Gruss,
Britta

Hallo,
ich denke mal, dass man von den Putzgewohnheiten nicht auf die Sauberkeit schließen kann. In einer Großstadt ist definitiv die Luft dreckiger als in der Pampas, also muss man auch öfters wischen. Außerdem hängt es natürlich auch von guten und schlechten Gewohnheiten ab, z.B. ob man beim Betreten der Wohnung die Schuhe auszieht, ob man nur am dafür vorgesehenen Platz isst, oder ob jeder gerade dort rumkrümelt, wo er gerade möchte.
Ein kinder- und tierloser Haushalt, wo die Bewohner tagsüber arbeiten sind, bleibt u.U. deutlich länger sauber, als ein kinderreicher Haushalt mit evtl. div. Tieren.
Ich merke es auch nach verschiedenen Besuchern. Bei den einen merkst Du der Wohnung gar nicht an, dass jemand zusätzlich da war, bei den nächsten steht die Bude hinterher vor Dreck, und man muss erstmal außer der Reihe Großputz machen.
Insofern ist es doch ok, wenn man nach Bedarf putzt. Wozu einen vollen Putzplan einhalten, wenn es nicht schmutzig ist?
Ich sauge täglich, da wir Allergiker im Haus haben, Fliesenböden werden 1-2x die Woche feucht gewischt, je nachdem, welches Wetter draußen ist und wieviel Schmutz dadurch hereingetragen wird.
Bad und Küche werden täglich, Gäste-WC 2x in der Woche geputzt.
Fenster...??? Muss man die putzen? Nun ja, selten. Aber man kann immernoch rausschauen und das Wetter erkennen ;-), was vermutlich u.a. daran liegt, dass die Fenster durch den Dachvorsprung gut wettergeschützt sind. Außerdem tapsen die Kinder nicht mit ihren Händen dagegen. (Glück gehabt!)
Allerdings habe ich auch schon in einer Gegend gewohnt, wo mit Kohle geheizt wurde, und da war im Winter das Wischwasser TÄGLICH schwarz.
Also: bloß keine Vorurteile anhand der Berichte, wer wann wieviel putzt. Dazu gibt es einfach zu viele unterschiedliche Faktoren. Vom individuellen Sauberkeitsbedürfnis eines jeden Einzelnen mal abgesehen.
LG
jana-marai, die jetzt zur putzenden Tagesordnung übergeht, was auch nötig ist #putz

weitere 5 Kommentare laden

Hallo,

ich putze dann wenn es nötig ist. Warum auch öfter, wenn es noch sauber ist.

Außerdem verlassen mein Mann und ich den Raum meistens so wie er vorgefunden wurde.

Mal muss ich zweimal am Tag saugen und dann mal wieder nur einmal pro Woche.

Und wir bekommen oft Besuch, öfter wie meine Tante die ständig alles geputzt hat.

ICh nehme meistens nur Neutralseife und Essig und etwas Spüli von DM.

LG

Hei

Eigentlich jeden Tag. Zumindest aufgeräumt und was grad nötig ist. Richtig geputzt wird zweimal in der Woche. dann mit allem drum und dran.

Zum putzen nehm ich Bref, CilitBang, General oder Meister Propper,


lg, dur

jeden tag staubsaugen, alle 2 tag wischen im schnitt, bad und klo 2 mal die woche, fenster 1 mal im mon. staubwischen alle 2 tag,....

ich putze wenn ich was sehen

Also wir fegen Küche und Esszimmer meist jeden Tag oder auch mal nur jeden 2., wenns nicht nötig ist. So richtig putzen nur 1x die Woche (im Wohnbereich naß, andere fegen, Bad putzen). Fensterputzen und so was machen wir vielleicht 1x im Jahr ... ich habe da einfach keine so hohen Ansrpüche, nehme ich mal an. Aber wir sind ja auch alle die meisten Zeit außer Haus, da entsteht auch nicht so viel Dreck und wenn ich von der Arbeit komme, habe ich keine Lust noch 3 Stunden zu putzen und mein Mann auch nicht!

Reiniger nehme ich auch Frosch, den Orangenreiniger, der riecht so gut.

wir sind voll berufstätig, daher fällt TÄGLICH schon mal völlig aus ;-) Jede Woche mittwochs - also heute :-( - wirbel ich so ca. 2-3 Std. durch die Wohnung (Staubwischen, Bäder, WC`s etc., Saugen, Böden wischen usw.) Samstags sauge ich nochmal durch. Bei uns sieht es IMMER picobello aus #pro

LG Merline

Achso, ich benutze:

Meister Proper Citrus fürs Wischwascher zum feuchten Staubwischen und für die Stein- und Kunststoffböden

Emsal Parkettpflege für den Parkettboden

Viss Glas & Flächen für Spiegel und einige andere Flächen

WC-Ente von Sagrotan (aber nicht wegen Bakterien, sondern dass eine der wenigen Enten ist, die FARBLOS sind, also keine grünen, blauen oder gelben Triefnasen im Klo hinterlassen)

Impresan Hygienereiniger von Edeka fürs WC - nur für den Fall, dass einer krank ist oder nachdem viele Gäste aufm Gäste-Klo waren

Bref, Antikal und Drano habe ich auch da, nutze ich aber nur in bestimmten Fällen

Hallo, ich putze wenn es nötig ist und ich dazu komme. Ich gehe arbeiten und habe ein Kind. Mein Mann kommt immer erst 19.30 Uhr heim, ist klar dass er da nichts mehr machen muss. Einiges mach ich wochenends, wobei ich da lieber die Zeit mit Mann und Kind verbringe. Wenn ich hier lese das manche täglich Wischen (trotz Kind) und alle 2 Monate Fenster putzen, dann frag ich mich ..
Betreten kann man unser Haus immer. Aber wir wohnen da und das kann man auch sehen.
Ich hoffe noch auf eine Putzhilfe 2 Stunden die Woche. Hab bisher aber noch keine gefunden.
Gruß!
Britta

Also ich putze auch jeden Tag alle Zimmer.
Wir haben hier 5 zimmer - Küche - 2 Bäder - Gäste Wc - 2 Flure.
Mit meinen 3 kindern fällt hier einiges an.

Ich hab alleine schon jeden tag mindestens 3 maschinen Wäsche , die ich mit Coral wasche !!! ( das riecht so lecker )

Fenster putzen mache ich alle 4 wochen , es sei denn die kinder haben reichlich patscher dran gemacht oder aber es sind geburtstage oder viel Besuch.

Bügeln ist jeden Samstag dran.
Betten abziehen auch jeden Samstag !!!!
Badezimmer sowieso JEDEN Tag .
Nachdem alle fertig geduscht und gebadet sind gehe ich dann dadurch !!!
Mir bleibt auch gar nichts anderes übrig , da wir ein komplettes Mamor Bad haben und man überall sofort die Wasserflecken sieht.

Und da wir nen kleinen Welpen haben , wird hier mindestens 2-3 mal am tag gesaugt und 1 mal gewischt.

So hab ich den ganzen tag was zu tun.

Wie gesagt , waschmittel gibts bei uns nur Coral.
Ansonsten hab ich Glasreiniger , Bref , Domestos , Sagrotan , Meister Propper , etc

Aber mal ganz davon abgesehen , das viele das Putzen hassen , Ich putze gerne und viel.
Meistens stelle/räume ich gleichzeitig noch irgendwas rum.

Daher kommt mir das ganz gelegen , das wir am samstag neue Möbel bekommen , wir grad alles gestrichen haben und alles neu wird.
Und zum Frühjahr wird der Dachboden ausgebaut , da kommen dann nochmal 4 zimmer auf 140 qm die ich putzen kann !!!

Und nein ich bin nicht putzkrank , ich mache es nur einfach gerne , weil ich ein ordnungsliebender Mensch bin.

LG

Hallo,

Ich Putze jeden Tag ein Raum gründlich.
Außer die Fenster die mache ich so alle 3 Wochen und da wir bis auf Schlafzimmer und Kinderzimmer nur Dachfenster haben sieht man das eh nicht so wenn die Schmutzig sind.


Die 2 Bäder mache ich jeden Tag.Und die Küche wird auch jeden Tag gemacht.
Saugen und Wischen mache ich in jeden Raum 1 mal am Tag.
Das Katzenklo mache ich jeden 2 Tag.
Und wäsche Waschen mache ich Samstag (Da ich eine (8,5kg Waschmaschiene habe.)
Bügeln tue ich nichts.

Für die Waschbecken,Amaturen, Badewannen und Dusche nehme ich Zitronensaft.
Die WC`s Putze ich mit Cola und wenn ablagerungen von Kalk ect. da sind dann nehme ich Cola und Backpulver.

Für die Küche nehme ich Essig

Ins Wischwasser gebe ich ein Tropfen ätherisches öl weil dann glänzt der Laminatboden so schön.

Und für die Fliesen in der Küche und Bad nehme ich meine Dampfente.

Denn ich halte nichts davon wenn Kinder und Haustiere im Haus sind mit Chemie zu Putzen.

Außerdem Spare ich mir so auch das Geld für div. Reiniger.

Achso Für die Wäsche nehme ich Waschnüsse weil ich mir damit den Weichspüler spare.
Und die Fensterputze ich mit Kaltem schwarztee.

Und in den Geschirrspüler gebe ich in die eine Kammer einen Schuß Essig und in die andere Kammer Zitronensaft.

Lg Tina

Saugen jeden Tag alle Zimmer.
Wischen 1-2 mal die Woche jeden Raum.
Nehme unterschiedliche Produkte,was gerade im Angebot ist wird gekauft.

die wohnung putze ich nach bedarf, jedoch mind. 2 mal die woche staubsaugen. das bad auch 2x die woche, dafür nehme ich essigreiniger und zitrone :-O
ja, zitrone wirkt wunder und riecht besonders fein :-)
http://www.geldsparen.de/sparen/Einkaufen/haushalt-natuerlich-keimfrei!-3.php

Top Diskussionen anzeigen