Riecht es über einer Ölheizung?

Wir werden bald umziehen!Nachdem wir hier unsre Horro Übermieter los sind und den Gestank und die Schimmelwohnung !


Freuen uns schon riesig auf die neue Wohnung!

Nun hoffe ich das wir nicht vom eine Prblem zum andren kommen!Unsre bekannten meinte ihr wohnt über einer Ölheizung und angeblich haben sich da schon mehrere die Wohnung angeguckt und es riecht dort sehr nach öl!!!


Was denkt ihr ist das wirklich so?Wir haben die Wohnung besichtigt und absolut garnichts gerochen hm!

1

wenn der Öltank dicht ist, dann darf man nix riechen ...

wenn die heizung mal ausfällt und viel öl ansaugt, wenn sie wieder angeht, dann kann es im keller mal nach öl riechen, ja -- oder wenn neues Öl geliefert wird, dann auch ne weile --- aber sonst riecht man eigentlich nicht, dass ein haus mit öl beheizt wird

lg
tanja

2

Normal nicht. Ich sitze gerade über einer und habe schön warme Füsse.
Wenn unsere Heizung mal müffelt, beschränkt sie sich netterweise auf den Kellerraum, in dem sie steht.

Grüsse
BiDi

3

Hallo!

Lass Dir die Vorfreude nicht ausreden. Ich habe auch lange im Haus mit Ölheizung gewohnt - und zwar direkt darüber.
Bei uns hat es nicht gestunken bis auf 2 Ausnahmen:
1. wenn Öl geliefert wird läßt man besser die Fenster ein paar Stunden zu (am Einfüllstutzen und am Lüftungsteil, da das Öl riecht bis es sich von Laster- auf Kellertemperatur angepasst hat)
und 2. bei einer Wartung, wo viel an der Heizung auseinandergenommen wird. Aber das kommt ja höchst selten vor.

Wenn es in der Wohnung wirklich häufig oder lange nach Öl stinkt, dann ist etwas nicht in Ordnung.

Viel Spaß beim Umzug!
married

4

Danke für eure Beiträge und deine lieben Wünsche Married!

Top Diskussionen anzeigen