Bei welchem Wetter am Besten Fenster putzen?

Hallo,

wir feiern nächstes Wochenende hier Geburtstag und ich muss dringend die Fenster putzen. Meine Tochter hat die Fenster im Wohnzimmer und in ihrem Zimmer sehr schmutzig gemacht.

Nur wann mach ich das denn am Besten? Vorhin hat es hier geschneit und jetzt regnet es.

Bei welchem Wetter putzt ihr Fenster? Und wie putzt ihr Fenster? Meine Technik ist noch nicht ganz ausgereift?

LG
Sylviee

1

Hallo,

ich putze dann Fenster, wenn kein Regen oder Schnee vorhergesagt ist und es trocken draußen ist. Ausnahme ist mein Wohnzimmerfenster, da ich eine Loggia habe, da ist es egal, ob es regnet.

Außerdem vermeide ich, Fenster zu putzen, wenn die Sonne direkt drauf scheint. Dann schafft man es kaum, die Fenster wirklich streifenfrei zu bekommen.

Ich wasche Fenster und Rahmen mit heißem Pril-Wasser ab, wische dann noch mal im klarem heißen Wasser drüber und ziehe dann die Fenster mit einem "Abzieher" (heißt das so?) ab. Die Reste wische ich dann mit Küchenpapier oder einem Lederlappen trocken. Mit Zeitungspapier geht es auch gut und streifenfrei.

Also ich würde bei dem derzeitigen Wetter keine Fenster putzen. Wenn es so schlimm ist, was Deine Tochter gemacht hat, reicht es dann vielleicht, die Fenster nur von innen kurz abzuwischen?

LG, Cinderella

2

##
Also ich würde bei dem derzeitigen Wetter keine Fenster putzen. Wenn es so schlimm ist, was Deine Tochter gemacht hat, reicht es dann vielleicht, die Fenster nur von innen kurz abzuwischen?
##
das denke ich auch.

im grunde ist es doch zur zeit völlig sinnlos mit der putzerei #gruebel

3

Dann werde ich sie nur von innen abwischen. Es geht ja auch nur um 2 Fenster, die jede Menge Händeabdrücke haben.

LG
Sylviee

Top Diskussionen anzeigen