Boah,mein Mann Duscht zu lange und jetzt schimmel ....

Ich mache das Badezimmerfenster auch ganz auf und das par mal am tag,wenn ich lüfte ist die Heizung auch aus,dannach mache ich ihn wieder an. Aber wo kommt der Schimmel dann her???

Ich dusche auch immer sehr heiß. Ist doch klar das da Wasserdampf bei entsteht.
Ich lasse mir auch von niemandem vorschrieben wann, wie und mit welcher Temperatur ich zu duschen habe.

Beim Duschen ist das Fenster immer angeklappt oder auch ganz auf.

Probleme mit Schimmel haben wir nicht.

Wozu ist die Dusche denn da?

LG Ina

Also dein Mann ist sicher nicht schuld. Wir duschen auch sehr lange und beide sogar sehr heiß, so dass 2x am Tag soviel Dampf da drin ist. Trotzdem schimmelt bei uns nix. Wir öffnen danach jeder für 10 Minuten das Fenster weit und dann wird wieder etwas geheizt und gut ist.

Das hat sicher gar nix mit Rigips oder nicht Rigips zu tun, ganz im Gegenteil, wenn normale Wände mit Rigpis verkleidet werden...dann findet man den Schimmel oft da hinter.

Ich würde erstmal mehr bzw. gezielter Lüften und sehen ober der Schimmel von alleine Ruhe gibt.

lg

Andrea

Ich würd meinem Mann was husten wenn er auf die Idee käme mir mein Duschverhalten zu diktieren!

Ich mach nach dem Duschen nicht mal das Fenster auf, sondern nur die Tür (außer wenn es schnell gehen muß, da hat sich Durchzug bewährt) und wir haben auch keinen Schimmel!

lg glu

Du kannst nur eines tun, lüften.

Kaufe dir ein Hygrometer und lass die Luftfeuchte nicht über 60% steigen, denn da beginnt laut neuesten Forschungsberichten bereits das Schimmelwachstum.


Josef

musst einfach nur richtig lüften nach dem Duschen dann passiert das nicht.

Würde mir ein schimmelspray holen gibt es z.B. beim DM.

lg

Ich holle gleich morgen früh ein Schimmelspraymal.

Danke für die Antwort.
Gruss

Sandra

Top Diskussionen anzeigen