Neue Küche - Zahlungen

Hallo,

in erster Linie ist wichtig, was genau vertraglich festgehalten ist bezueglich der Zahlungen.

LG

Biene

Vereinbart wurde, dass bei Lieferung die 2. Häfte fällig ist. Geliefert haben sie ja, aber das Falsche. Wir haben zur 1. Häfte nochmal einen Teil überwiesen, aber ein Drittel einbehalten, das war auch so abgesprochen. Nun haben sie die meisten Mängel behoben, aber halt noch nciht alles und wollen jetzt aber den ganzen Rest haben.

Hallo dore,

das hatte ich mir auch gedacht, wir schreiben, dass wir selbstverständlich in bar bezahlen, sobald alles geliefert, eingebaut und repariert ist. Klar, die Schäden sind ja alle dokumentiert, da müssen wir uns jetzt wohl überlegen, was wir da fordern. Habt ihr denn dann alles bezahlt, obwohl etwas schief lief?

lg

Hallo,

nein wir haben nicht alles bezahlt.
Es waren am Ende ca 200Euro weniger die wir bezahlt haben aber es gibt bei uns "nur" um das Topfkarussel das nicht in den Schrank passte wie es sein sollte.

LG dore

Also ich finde, wir machen das Richtige, aber mich würde eben interessiern, ob ich da falsche Vorstellungen habe oder das übertreibe ...

Wir haben das Küchenstudio über die Schäden in KEnntnis gesetzt, aber wurden immer damit vertröstet, dass es ja noch mal einen Termin gibt und da werden dann "alle" Schäden repariert.

Ja, das problem ist, am Ende zählt nur das schriftliche !!! sie haben anhand von einem Vertrag einen Anpsruch auf eine termingerechte Zahlung... am Ende kann man sooo bestreiten, dass es überhaupt Schäden beim Aufbau gab, ass gemahnt wurde...

Dieses muss man aber lernen!!! Lernen, dass man sich bestens absichern muss.

Toto

Aber in dem Vertrag steht, "nach Lieferung" und sie haben uns ja nicht alles geliefert also zahle ich auch erst nach Lieferung. Es kann ja nicht sein, dass nach Lieferung heißt, wenn teilweise geliefert wurde?!

Deinen zweiten Satz verstehe ich nicht so recht, wie meinst du das?

Top Diskussionen anzeigen