Ameisen

Hallo Zusammen,

Ich werde noch bekloppt...Ameisen,lauter Ameisen...Aber nur Nachts!

Zur Erläuterung: Unsere Küche geht nach hinten zum Garten raus, und seit ein paar Tagen haben wir hier in der Küche mit Ameisen zu kämpfen.
Wenn man Nachts in die Küche geht ist meine ganze Arbeitsplatte voller Ameisen#schock
Morgens Früh sind die dann wieder weg#kratz
Nein, es steht/stand nicht zu Essen, Süßes etc. darauf.
Was nun?
Ich kann ja schlecht Mit was Chemischen in meiner Küche rumhantieren, und Backpulver überall rumstreuen ist auch nicht das wahre....

Nicola

Hallo Nicola,

du könntest Köderdosen aufstellen.
Die Ameisen fressen den Lockstoff mit Gift und tragen dieses in ihr Nest, sie füttern ihre Brut damit und verschwinden ganz schnell.

ABER ich würde die Dosen nur nachts aufstellen wegen der Kinder und morgens auch wegräumen.
Sie sollten auch so aufgestellt werden, dass kein Kind rankommt.

LG

Hanni

Ach ja, stimmt, es gibt ja auch noch solche Köderdosen#klatsch

Naja, da die Ameisen eh nur Nachts kommen kann ich die Nachts aufstellen und dann Morgens wieder wegstellen.

Frage mich trotzdem wo die ganzen Ameisen nun wieder hin sind...Werde mich gleich mal auf die Suche machen,vielleicht habe ich ja Glück*gg*

Vielleicht mal nachts mit der Taschenlampe verfolgen.

LG
Hanni

*grööööhl*

Naja, ich schicke dann lieber meinen Mann auf die Pirsch#schein

weitere 2 Kommentare laden

Hi,

hier findest Du noch ein paar Alternativen.
http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/nano/tipps/35669/index.html

LG
Peter

P.S.: Wir haben eine ganze Kolonie für Selbstabholer abzugeben.

Ich hatte im Herbst einen Sack Erde auf die Terasse gestellt. Über Winter sind die da eingezogen und haben sich prächtig vermehrt. Als ich gestern reingegriffen habe, hab ich mich gewundert was da so krabbelt....

Hallo Peter,

Danke für den Link;-)


"Meine" Ameisen scheinen Tagsüber zu schlafen, ich habe noch keine einzige Gesichtet#cool

Ich hab son Mittel aus dem Home-Shopping mit Geranienextrakt. Riecht nach Blume und wirkt prima. Hätte ich nie gedacht, ist aber so.
Wir haben auch immer mal ein Ameisenproblem, besonders, wenns länger regnet und das Grundwasser steigt.

Einmal das Zeug gesprüht (rein pflanzlich) und weg sind die Biester.

Hi!

Da können wir uns die Hand reichen,ich hab nun auch wieder welche.
Im letzten Jahr haben Köderdosen gewirkt.Du mußt aber gucken wo sie reinlaufen,das bedeutet,bei Deinen Ameisen mußt Du Dich Nachts auf die Lauer legen:-)Meistens haben sie 2 Eingänge!!Vor jede Stelle eine Dose.Ich weiß nicht wie klein,Deine Kinder sind und ob an die Köderdosen ran gehen würden.
Wasch Deine Arbeitsplatte mal mit Essig ab,stinkt zwar wie die Pest,aber das mögen Ameisen wohl nicht.
Backpulver hat bei uns nicht wirklich was gebracht.
Ach was mir noch einfällt,wenn Du nur vereinzelte findest,soll es noch nicht ganz so schlimm sein,es ahndelt sich wohl um "Späher",sobald sich eine Ameisenstrasse bildet,wird es wohl dramatischer.
Nicht das wir morgens wach werden.....und der Kühlschrank ist leer:-)

Viel Glück beim aussiedeln der ungebetenen Gäste!

LG
Petra

Top Diskussionen anzeigen