Putz-Waschtage?

Hallo,habt ihr eigentlich feste Tage in der Woche für die Hausarbeit? teilt ihr euch die Woche z.b in Mo: Waschtag, Di:Putztag, Mi:Einkaufstag usw... ein?#kratz
l.g

Hallo,

Nein!
In Anbetracht der Tatsache das ich einen Neun-Personen-Haushalt zu "versorgen" habe, wird jeden Tag gewaschen, geputzt und Frisch eingekauft.
Nur mal einen Tag ohne eine Waschmaschiene anzuschmeißen und ich komme nicht mehr hinterher#hicks

LG

Nicola

Hallo,

Ähm ,nein.

Ich wasche jeden Tag, bügle jeden Tag (fast) kaufe am Anfang des Monats groß ein und fast täglich frisch.

Da ich voll berufstätig bin muss ich das nach Bedarf alles machen.

Aber meine Mutter hat das früher so gehandhabt......Freitag war immer Einkaufstag und Montag Waschtag..#augen

Hallo,

waschen erledige ich wie es anfällt, genauso mach ich das mit dem Putzen.

Aber ich mach am Donnerstag immer schnell sauber und wische raus, denn da kommt der Gitarrelehrer meines Sohnes.;-) Will mich nicht schämen! Da muss es schon sehr sauber sein.

LG
Hanni


Hallo,

also wir sind eine 3-Köpfige Familie. Melissa 9 1/2 Monate, mein Freund und ich mit 2 Katzen.
Da kehre ich jeden Tag, zwecks Haare, weil unsere Maus krabbelt rum und muss ja net sein das sie die Haare in den Mund nimmt, ansonsten ist unser Putztag am Samstag wo alles komplett gründlich geputzt wird. Natürlich putz ich unter der Woche auch, das was halt anfällt und dreckig ist.
Waschen tu ich meistens Mo. und Di. weil wir nicht so viel Wäsche haben. Bügeln nach Bedarf.
Unseren Großeinkauf erledigen wir meinstens Fr. Nachmittag aber falls sonst noch was gebraucht wird unter der Woche bringt es mein Freund nach der Uni mit.

LG

Du stellst hier immer nur Fragen. Wie sieht es denn bei Dir aus? Erzähl mal, bin neugierig :-p

Gruß, Miss Bennett

Du stellst hier immer nur Fragen. 1. ein Forum ist:ein realer oder virtueller Ort, wo Meinungen untereinander ausgetauscht werden können, Fragen gestellt und beantwortet werden können. ;-)

2. Wie sieht es denn bei Dir aus? Erzähl mal, bin neugierig
wie bei Hemmpelz unterm Sofa :-p


Hallo mama-sue

Hallo,

also direkte Putztage habe ich nicht, denn ich bin sehr penibel, was den Haushalt angeht,d.h."normalen"Hausputz(Bad,Klo,Küche,aufräumen und saugen) mache ich täglich...

Allerdings ist Dienstag mein "Großputztag",da ich da frei habe, das bedeutet,ich nehme mir jeden Dienstag einen Raum obergründlich vor,mit Schränke auswischen, Möbel verrücken,Gardinen waschen, Fenster putzen,etc...

Großeinkauf machen wir 1mal pro Woche abwechselnd(wer grad Lust hat) und die Wäsche läuft hier nebenbei fast täglich...Bügeln mache ich meist abends vor der Glotze, wenn Schatz beim Sport ist...

lg, spumsel,
gelangweilt bei der Arbeit...;-)

alles täglich.... je nach verfügbarer Zeit mal intensiver, mal nur oberflächlich

Ein reiner Waschtag??? täglich mindestens 1 Maschine

Wischen täglich, Fenster wöchentlich, Grundreinigung Bad/WC wöchentlich

geht hier auch nicht anders...

wie machst Du es?

Hallo,danke für eure Antworten. #danke
bei mir ist das ähnlich wie bei den meisten von Euch.
Aber neue Anregungen sind ja immer gut.;-)
l.g

Ich wohn ja in Schwaben und da ist am Samstag immer "Kehrwoch" - naja.
Also ich putze meist am WE, da dann mein Mann auch da ist und wir machen das gemeinsam - ich das Bad/WC und die Küche. Er saugt und putzt Fenster (die aber natürlich nicht jede Woche). Durchwischen tu ich nach Bedarf. Waschen auch und bügeln halt abends vorm Fernseher. Einkaufen auch dann, wenns nötig ist. Noch sind wir zu zweit, da geht das ab Ende August, wenns Baby da ist, werde ich mir meine Zeit wohl gezielter einteilen.

Nein!

Ich erledige diese Dinge wie sie anfallen!;-)


nein, es wird alles nach bedarf gemacht und alles immer nebenbei, wenn gerade zeit ist.

Ja, ich habe in der Regel feste Tage, da ich nicht die ganze Woche waschen, bügeln oder putzen will.
Dienstag/Mittwoch wird gewaschen/gebügelt, dann ist Mittwochabends alle Wäsche wieder in den Schränken. Donnerstags/Freitags putzen und Wocheneinkauf. Ansonsten halt mal kurz durchsaugen.
So haben wir in der Regel das Wochenende frei vom lästigen Haushalt und können uns auf anderes konzentrieren.
Jetzt läuft es einfacher, weil ich in Elternzeit zu Hause bin, aber danach wird es ähnlich weitergehen, wobei das Putzen sicher weniger wird, da wir nicht mehr so viel zu Hause sind.

Lieben Gruß,

Ronja

Top Diskussionen anzeigen