In die Küche Laminat oder doch fliesen?

Hallöle,
und wieder mal hab ich ne Frage.
Wir sind grad am überlegen was wir auf den Küchenboden machen sollen? Also im angrenzenden Wohn-Essbereich und auch sonst überall wollen wir Laminat. Was meint ihr zur Küche, sind Fliesen wirklich pflegeleichter in der Küche?

LG Sandra

hallo sandra,

nehm fliesen...

laminat ist immer so ne sache. wenn was runter fällt hat du direckt ne kitsche drin und wenn mal wasser irgendwo ausläuft kann es passieren das, das laminat aufquillt und du es neu legen musst.

viel spaß beim aussuchen.

#schein

Hi,
unbedingt Fliesen.
Auf Laminat siehst du ALLES. #augen

Viel Spaß,
rickomata

Wir nehmen auch Laminat. Kann die Fliesen in der Küche nimmer sehen. Mittlerweile haben wir die in jeder Wohnung gehabt und nu haben wir ein eigenes Haus. Hab keine Lust mehr auf den kalten Boden

FLIESEN!

LG BUNNY #hasi

Küche ganz klar Fliesen. Bei uns grenzt auch direkt das WZ an mit Laminat, sieht nicht irgendwie komisch aus oder so. Sind ja trotzdem zwei Bereiche.

lg
Anja

Hallo Sandra,


wir haben Feuchtraum-Laminat in der Küche und nie nie wieder würde ich Fliesen haben wollen.
Fällt etwas runter wie bspw. Topfdeckel scheppert es nicht so wahnsinnig und Flaschen oder Gläser gehen auch nicht zu Bruch. Ich muss auch nicht mehr und nicht weniger putzen als vorher. Und Feuchtraum-Laminat verzeiht mir auch umgestossene Flüssigkeiten.

Gruß ange

Fliesen!

Laminat? Nie wieder in irgendeinem Zimmer.

Man sieht ALLES draf und ewig Streifen nach dem wischen.

Wir haben in der untren Etage alles gefließt ( Fußbodenheizung) und in den oberen Räumen alles mit Klick-Vinyl ausgelegt. SUPER!!

http://www.naturfussboden.com/vinyldesignboden/vinyl-design-klickboden/vinyl-klick-kollektion-1/p19988_klick-vinyl-design-boden-kirsche.html

http://www.naturfussboden.com/images/product_images/popup_images/gross_DEKOR-VINYL_Kiefer-Rustikal.jpg




Wir haben allerdings Vinyl mit Strucktur genommen- sieht aus wie Holz und ist nicht so glatt und es ist wärmer als Laminat!

Etwas pflegeleichteres hab ich noch nie gehabt!


sparrow

hi --

auf jeden Fall Fliesen und dann auch auf jeden Fall welche, die Bruchsicherer sind von der OBerfläche her --

laminat quillt an den Fugen auf, wenn du zu nass wischst und sobald dir mal was runterfällt hast du hässliche Macken drin ...

dann lieber gute Fliesen (wichtig: keine dunkle Füllung, also dunkles untermaterial, weil man die bei macken auch total hässlich sieht, - wir hatten in der alten Küche weisse Fliesen und das Material drunter war dunkel ... du hast jeeeeeede macke gesehen udn die küche sah immer "dreckig" aus ... -- deshalb würd ich auch eine Farbe, Muster aussuchen, wo man nicht jeden Fussel sieht

lg
Tanja

Wir haben Fliesen und ich bereue es! Der angrenzende Wohnbereich hat Parkett (Echtholz) und das ist viel schöner. Hätte ich jetzt gerne auch in der Küche. Nicht nur wegen der Optik sondern auch, weil Fliesen immer so kalt sind. Und was das Wasser angeht: Im Wohnzimmer ist schon öfter mal Blumengießwasser ausgelaufen oder ein Becher umgekippt und ist trotzdem nicht aufgequollen. Und wenn ich ehrlich bin: In der Küche selbst landet seltener mal was auf dem Boden als im Wohnzimmer... ;-)

Top Diskussionen anzeigen