Wie Friteuse sauber machen....

Hallo...

Ich habe mich heute gefragt wie macht ihr eigentlich eure Friteuse sauber....wo packt ihr das alte Frittenfett hin?

Ich mache das immer indem ich das auskratze aber das ist eine echt drecksarbeit und ich Frage euch ob ihr einen ultimativen Tipp habt#schein

Vielen Dank#blume

pearl

Wir erhitzen das Kram immer und dann kommt es in alte, aufgeschnittene Milchpakete! Dort auskühlen lassen und dann entsorgen.

Der Rest wird halt mit warmen Wasser und Spüli geschrubbt :-)

LG

Aufgeschnittene Milchpakete?

Wie geht das denn?

Na...mh...den Deckel eben abschneiden, die Oberseite. So hast du ein Gefäß. Aber eine Schüssel wie von der Posterin unter mit geht auch, allerdings muss man das Fett ja DA auch wieder rausmachen.

weiteren Kommentar laden

Hallo Pearl

Lasse das mit dem Auskratzten ich nehme mir immer eine blechschüssel und schütte das heiße Fett rein dann hast du das kratzen gespart anschliessend schütte ich heiß wasser und spüli in die friteuse und mache den rest das ist auf jedem fall besser als das kalte fett raus zu holen
Gruß Hubertine

Ok also nicht mehr auskratzen sondern wegkippen....

Aber wohin?Müllbeutel? Der schmilzt ja...#kratz

Zur Not vielleicht auch in alte Marmeladengläser, die müssen beim Einkochen ja auch große Hitze aushalten...

Ich mache keine Marmelade selber#hicks

*lach* ich auch nicht! Aber meine Schwiegermutti versorgt mich fleissig und benutzt dazu auch unsere gebrauchten Joghurt- und Marmeladengläser. Die gekauften halten das also auch aus :-)

PS: Ich würd NIE im Leben Marmelade selber machen, wenn ich sehe wir meine Schwiegermutter da dran würgt...nee nee, kein Grund rot zu werden...

Das Hartfett ist pures Gift deshalb nehme ich nur Rapsöl und das kann man einfach ausgiessen wenn es verbraucht ist.

Oh das wußte ich nicht,ganz normales Rapsöl?Aldi?

Echt jetzt? Wird doch sogar in der Gastronomie verwendet?

Wohin kippst du das Zeug denn dann? Hartes Fett ist ja um einiges leichter zu Entsorgen, da schwimmt ja der Müllbeutel nicht...aber flüssiges Öl?

LG

weitere Kommentare laden

Hallo,

ich mach das immer wie folgt:
Friteuse kurz anmachen, dass das Öl am Rand flüssig ist (also in der Mitte dann son riesiger Fettkloß schwimmt ;-) )

Ein alter Eimer (extra nur dafür) mit ner dickeren Mülltüte (evtl auch zwei) drin daneben stellen, erst den Fettkloß in die Mülltüte, dann den kleinen Rest flüssig Öl dazu, warten bis der ganze Rotz wieder einigermaßen hart ist und ab in die Mülltonne.

Der Rest mit kochend heissem Wasser, Spüli und einer extra Fett-schrubb-Bürste lösen/säubern und mehrmals mit heissem Wasser ausspülen. Rest dann mit Küchenkrepp ausputzen - fertig.


LG
Sandra, die ihre Friteuse auch mal wieder sauber machen sollte #schein

Ich habe ne Idee....

Ich bring dir einfach meine Friteuse zum sauber machen vorbei und Trinke in der Zeit ein Käffchen...#schein

wie wäre das????#freu

Gar nicht. Friteusen sind schrecklich ungesund, Pearlchen. Weisste das nicht? #schwitz

LG

Biene

Hallo,

wir haben hier Biomüllcontainer.

Ich kratze das Öl bei Zimmertemperatur mit einem großen Löffel raus und gebe es in eine Biomülltüte. Das geht ganz schnell und einfach und sauber.

LG
Susi

Top Diskussionen anzeigen