Kaffeepadmaschine ja oder nein?

Hallo,

was haltet ihr von diesen Padmaschinen? Sind am überlegen, ob es sich preislich (und geschmacklich) lohnt. Sind unter der Woche täglich mit 2-4 Bechern insgesamt dabei, am Wochenende eher das Doppelte. Kennt jemand die Petra KM 31.17? Hat ja im Test ganz gut abgeschnitten...

ich tendiere ja ehr zu so`nem Alleskönner-Riesenklotz-Kaffeevollautomat, aber erstens sind die Dinger ja doch noch sehr teuer und immer so LAUT...

lG

Katy

Hallo,

ich habe seit einem Jahr eine Senseo und bin zufrieden. Allerdings bin ich eher ein Wenig-Kaffeetrinker. Unter der Woche maximal ein Tasse am Tag, am Wochenende, wenn ich mal daheim bin, ein bis zwei große Tassen.

Wenn ich früher meinen Kaffee in der normalen Maschine gebrüht habe, war oft noch viel übrig, was ich dann weggekippt habe.

Wenn ich allerdings Besuch bekomme, benutze ich immer die normale Kaffeemaschine.

Geschmacklich muss ich sagen, finde ich eigentlich den normalen Kaffee etwas besser.

Allerdings hatte ich neulich mal Pads mit Haselnussaroma, das war sehr lecker.

Hallo wir haben auch eine Senseo die ist echt super vorher hatten wir eine von Bosch die war nicht so gut.
Der Kaffee schmeckt auch gut wenn du die Billigenpads nehmen möchtest kann ich die vom Aldi empfehlen die anderen billigenpads mögen wir nicht.
Die Petra KM 31.17 sagt mir nichts.
Lg schnitte #tasse

Hallo,
wir haben seit Weihnachten Tassimo.
Allerdings trinken wir keinen Kaffee, aber der Automat macht auch Tee und Kakao. Ich bin sehr zufrieden. Meine Gäste freuen sich auch, denn bei mir gab es nie Kaffee.


Gruß Mary

Hi!
Wir haben auch die Senseo, lohnt sich preislich aber nur für Wenigtrinker, sonst sind die Pads recht teuer!
Wir haben noch eine Senseo (neue Serie) die nur 1x benutzt wurde, haben wir geschenkt bekommen! Falls du Interesse hast!
LG, Sandra

Hallo Sandra,

mit Senseo habe ich mich bis jetzt noch nicht beschäftigt- kannst Du mir die Typenbezeichnung nennen? Dann kann ich mal nachschauen. Was möchtest Du denn dafür haben?

LG

Katy

Senseo: Eindeutig JA
Haben sie seit mind. 1,5 Jahren und trinken am Tag 4 Tassen (zu 2t) wenn Besuch da ist mehr.

Hallo Katy!
Wir hatten jetzt die letzten drei Jahre eine Senseo und waren zufrieden damit bis sie zum Schluß keinen gscheiten Kaffee mehr machte! Wir haben sie weggeschmissen und uns nach langem Überlegen einen Vollautomaten von Delonghi gekauft!!!!#freu Ich muß sagen ohne möcht ich gar nicht mehr leben! Der Kaffee usw. ist sowas von lecker! Außerdem hat man viel mehr Möglichkeiten und kann auch mal Espresso usw. trinken! Ich weiß, auch bei Senso gibts mittlerweile entsprechende Pads, allerdings schmeckten die mir gar nicht!
Bin gespannt für was ihr euch entscheidet!
L. G. orangeleseratte

Bei Eurem Konsum lohnt sich eigentlich ein Vollautomat, weil die Pad-maschinen eher was für die Wenigkaffeetrinker sind, und besser schmeckt der Kaffee meiner Meinung nach aus so einer Maschine auch... Wie das preislich ist, kann ich Dir nicht sagen - aber ich halte diese Pad grundsätzlich irgendwie für blöd (genauso wie diese Nespresso Kapseln - Schwachsinn!!!).
#klee

Hallo..

also wir haben die Petra Maschine...
Allerdings dass Modell mit der Milchaufschaumdrüse.

Und ich muss ehrlich sagen ich bin hin und weg...

Für uns hat sich die maschine echt gelohnt... Weil so kann jeder seinen Kaffee trinken wann er möchte... Früher musste man sich ja immer ne Kanne... So hat man immer eine frische Tasse.

Und der große Vorteil der Prtra ist ja das man auch normales Kaffeepulver verwenden kann so kann man sein Kaffee ganz individiuell machen je nach geschmack und dass ohne großen Aufwand.

Der Kauf lohnt sich auf jeden Fall....

Top Diskussionen anzeigen