Gebürsteter Edelstahl - wie Wasserflecken entfernen?

Die Aussenverkleidung unseres Herdes ist aus gebürstetem Edelstahl. Leider sammeln sich ständig unschöne Wasserflecken drauf, die nur mit größtem Kraftaufwand und Putzmitteleinsatz wieder weggehen. Habt Ihr einen Tipp für mich, wie's leichter geht?

Grüße
Scarlett

meister propper zauberschwamm? -- also da reib ich eigentlich immer nur drüber...

ausserdem behandel ich alle edelstahlsachen alle paar monate mit dem edelstahl-spray vom Me*ia Markt, -- das ist sauteuer, aber sowas von gut....

Hm, hab ich beides noch nie gesehen oder davon gehört. Werd beim nächsten Einkauf mal die Augen offenhalten, #danke.

Scarlett

Hallo Scarlett,

ich kriege in der Regel alles mit etwas Spüli sauber. Ab und zu reinige ich allerdings auch mit einem flüssigen Edelstahlreiniger (mir fällt der Name grad nicht ein - aber da gibt es ja einige, unserer ist von Media Markt). Ansonsten ist "Wiener Kalk" sehr zu empfehlen! Das ist ein Poliermittel, das keine Kratzer hinterlässt.

Gruss,

Nadine

hi scarlett,

unser herd hat auch eine solche aussenverkleidung. wir benutzen inox edelstahlpflegeöl von akadia. wird in der gastronomie benutzt. habe ich damals hier bestellt: http://www.wagner-sicherheit.de/keso/Inox-von-Akadia-Spruehflasche-500ml.html.
das öl ist sehr ergiebig. es trocknet ohne flecken zu hinterlassen. ich entferne vorher schmutz/verkrustungen und wische die verkleidung mit etwas öl ab. ist überhaupt nicht mühselig. davor hatte ich alles mögliche ausprobiert.

viel erfolg!

belly72

Das ist alles viel zu teuer. Ein bisschen Essig auf ein weiches tuch (nur ein paar tropfen) und damit abreiben, fertig.

Annie

Top Diskussionen anzeigen