Yuccapalme schon seit halben Jahr abgesägt-keine Trieb-anritzen?

Hallo!

Ich hab vor nem halben Jahr meine Yuccapalme abgesägt. Es hieß, dass sie von alleine Triebe bildet!
Es passiert nichts! #schock Nur ein kahler Stamm steht in meinem Wohnzimmer! Sieht nicht arg schön aus! #heul Jetzt hat mir ne Freundin geraten, ich soll den Stamm an mehreren Stellen anritzen, damit sie treibt.

Was haltet Ihr davon?

LG

Ena


Hallo,

wen nach einem haben Jahr nichts passiert ist dann gaube ich erlichgesagt nicht das Deine Yucca es geschafft hat. Die ist wohl hin.
LG dore

Gib nicht auf. Stelle die Palme kühl, gieße nur sehr, sehr wenig (Erde besprühen reicht) und wenn der Frühling kommt, so ungefähr Ende April, setze den Stamm mit den Wurzeln in einen mit frischem Substrat gefüllten Pflanzkübel. Ich verwende für Yucca 2/3 Blumenerde und 1/3 Sand.

Dann auf Balkon oder Terrasse, wenn möglich sonnig, und mäßig gießen.

Meine Yucca hatte ich im späten Winter im Wald gefunden. Sie sah erfroren aus, ich habe alle grünen Teile abschneiden müssen. Trotzdem hat sie nach fast 1 Jahr plötzlich wieder ausgetrieben.

Haste das abgeschnittene Teil wenigstens eingepflanzt???
Ansonsten müsste man eigentlich die Schnittstelle mit Wachs versiegeln. Wenn Du das nicht gemacht hast, ist´s zwar spät, aber probieren kann man´s ja noch.
Vielleicht hilft es, wenn Du dann dadrüber eine kl. Plastiktüte, in die Du vorher ein paar Luftlöcher gepieckst hast, stülpst und unten mit etwas Gummiband festmachst. Durch das feucht-warme Klima könnte sich dann eventl. auch noch was ergeben....
Aber: keine Garantie - hab´s auch nicht selbst probiert...
Viel Glück!
#klee

Daß Deine Yucca nicht treibt liegt an der lichtarmen Jahreszeit. Warte nur bis der Frühling kommt, dann treibt sie. Yucca sind unverwüstlich, nur Geduld. Hatte meine mal auf den Komposthaufen geworfen, nach 6 Monaten siehe da, trieb sie von allein.

Top Diskussionen anzeigen