Ich brauche eine neue Waschmaschine

Mein alte Waschmaschine gibt so langsam den Geist auf. Nun bin ich am suchen...

Was habt ihr für Maschinen? Was könnt ihr empfehlen, Was nicht?

Ich habe schon von vielen Mile empfohlen bekommen, mir wurde aber bei den Preise schlecht. Gestern war ich bei einen Fachhändler und der sagte, dass die miele geräte auch nicht besser seien als z.b. bosch oder siemens. nur dass sich miele jeden knopf den sie einbauen einzeln bezahlen lassen und man halt den namen noch mit bezahlt.

vom fachhändler wurde mir gestern die bosch WAS 32790 empfohlen. im netz finde ich dazu nicht viel, nur eine ganz ähnliche WAS 32740, die aber um einiges günstiger ist. kennt jemand eine von beiden? wo liegt der unterschied? ist es vielleicht die gleiche? nur das die eine teuer vom fachhändler und die andere günstig vom discounter verkauft wird????

was haltet ihr von den anderen firmen siemens, aeg, bauknecht, privileg,......
z.Zt habe ich eine bauknecht, aber sie ist nun nicht mehr die neueste hat aber immer gute dienste getan. nun macht sie komische geräusche und beim umzug (in wenigen monaten) wollte ich mir sowieso eine neue und größere kaufen.

danke schon mal im vorraus.

Hallo!

Unsere Waschmaschine ist vor ca. einem Jahr auch kaputt gegangen. Wir hatten eine von privileg. Hat nur 2 jahre gehalten, bei 2 Personen.
Meine Freundin hatte eine Miele und sie hat mich überzeugt auch eine zu kaufen, trotz des hohen Preises. Ihre Waschmaschine ist schon 18 Jahre alt und läuft wie Sau. Nach 15 jahren ist ihr irgendwann Wasser ausgelaufen und als sie die Techniker bestellte und meinte, dass das eine Miele ist, haben die Techniker nur gemeint, das kann nicht sein... Miele geht nicht kaputt! Tatsächlich war der Wandanschluss hin.
Lange Rede - kurzer Sinn: ich empfehle auf jeden Fall eine Miele, auch wenn sie zunächst teurer erscheint!!

LG Jana

Hallo,

wir haben zwei Maschinen: eine etwa 12 Jahre alte Waschmaschine von Siemens und einen 7 Jahre alten Waschtrockner von Miele. Für die relativ einfach Siemens-Maschine (also ohne irgendwelche ausgefallenen Extra-Programme) haben wir bisher ein einziges Mal den Kundendienst benötigt, weil ein BH-Bügel im Abfluss steckte #hicks Für die Miele-Maschine (Neuwert über 2.000 €, war ein Hochzeitsgeschenk) brauchte ich in den letzten Jahren bestimmt 5mal den Kundendienst, Gesamtkosten ca. 750 Euro #schock :-[ Beim letzten Mal musste die gesamte Elektronik ausgetauscht werden...

Es kommt halt darauf an, wie kompliziert so eine Maschine ist. Müsste ich eine neue kaufen, dann eine möglichst einfache ohne 1000 Schnickschnack-Programme, dafür aber mit einer grossen Trommel. Markenmässig würde ich vermutlich bei Siemens landen. Auch bei anderen Haushaltsgeräten bin ich von Miele nicht unbedingt 100%-ig überzeugt!

Gruss,

Nadine

für den bh-bügel kann ja die maschine nix... ;-)

das ist das erste negative was ich von miele höre, aber schön, auch mal so eine seite zu hören, denn sicher ist auch miele nicht perfekt...

Das Gleiche gab´s schon mal vor ein paar Tagen:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=46&tid=1271365&pid=8177724
Da gehen die Meinungen (wie üblich) auseinander. Ich persönlich würde auch immer zu Miele tendieren - egal, ob die teuer sind, denn sie sind ihr Geld echt wert! Allerdings reichen die 'Grundprogramme', mit all dem elektron. Schnickschnack gibt´s öfter mal (teurere) Probleme (wie beim Auto...).
Mein Mann als 'Fachmann' meinte, die meisten Waschmaschinen unterscheiden sich bei so wichtigen Dingen wie Stoßdämpfer und Lager. Während die Trommeln wohl alle von Zanussi gebaut werden, wird bei den 'teueren' Maschinen dann halt nicht Gummi auf Gummi beim Stoßdämpfer eingebaut sondern Stahl - und das macht dann den Preis aber eben auch die Haltbarkeit aus...
Mit unserer Bosch (WAS 2844 P) bin ich jedenfalls restlos zufrieden...
#klee

und was sagt dein mann zu bosch? ist das so eine "gummi-mascvhine" oder eine ordentliche mit stahldämpfern???

Die ist lt. ihm keine Gummi-Maschine. Ich wollte eigentlich eine Miele, aber er hat dann wg. der techn. Daten sich für die Bosch entschieden...
#klee, deren Bosch grade wie wild die Wäsche schleudert#huepf

weiteren Kommentar laden

Ich rate Dir zu einer Miele MADE IN GERMANY, das ist der erste Punkt, zweitens hatten wir jetzt eine Privileg die hat 5 Jahre gehalten der Trockner auch .

Deshalb haben wir jetzt einen Miele Trockner und Waschmaschine, denn ich will endlich Ruhe.

Alle Nachbarn die bei uns eine Miele besitzen, sind älter als 25 Jahre (die Waschmaschinen) oder halt so wie ich, die dann eine neue brauchten.

Mich überzeugt Miele voll und ganz auch unser neuer Herd, ja der war auch nach 5 Jahren kaputt (JUNO/AEG) ist jetzt von MIele.

Wir haben uns auch eingehend beraten lassen Media Markt (gut die hatten im allgemeinen keine Ahnung von der Materie), Tevi, kleiner Elektroladen alle haben uns zu Miele geraten und nicht mal zu der teuersten desto weniger Schnickschnack desto längere Haltbarkeit (und sind wir mal ehrlich wer nutzt schon tausend Waschprogramme?)

Die schlechtesten am Markt sind Bauknecht, da gibt es die meisten reparaturen und seit Elektrolux ihre Werke nach Polen verlegt hat, kommen die mit den Reparaturen gar nicht mehr hinterher (darunter fällt dann ja AEG, JUNO, Privileg).

LG

P.S. Miele ist gar nicht so teuer wenn man, mal genau vergleicht, außerdem ist bei Miele preisbindung, das heißt es kostet im kleinen Fachgeschäft das gleiche wie in den Riesen Elektromärkten und man hat mehr Service

Top Diskussionen anzeigen