Vortsetzung meine Suche

Ich habe von einer Psychiatrischen Stelle weiter Nummern bekommen und den Rat auch selbst noch welche anzufrufen, ja ernüchternd, entweder voll, nimmt nru aus ihrem Landkreis oder total unfreundlich. Den Rest gab mir dann die letzte, warum ich weiter es versuchen will mit Medikamenten wenn Elvanse so bei mir wirkt, es wirken doch alle gleich.

Ich heul gerade, muss ich wirklich so weiterleben? Nervlich immer am Limit oder weit drüber? Mein Kind anmotzend weil ich es nicht packe ruhig zu bleiben?

Wie gesagt, in solchen Momenten frag ich mich wann ist es vorbei.

1

Uff, habe mich gerade nochmal überwunden noch eine Praxis anzurufen habe jetzt im Juli einen Termin. Gott ich hoffe es geht somit weiter

2

ADHS ist nie vorbei,
Oder nehmen Sie das Medikament aus einem anderen Grund?

3

Ich weiß das es nie vorbei ist, aber ich will es besser auf die Reihe bekommen, zur Zeit stehe ich auf und funtkioniere nur, was in meinem Kopf los ist sage ich mal lieber nicht, mein Kind versorge ich so gut es geht wobei ich manchmal denke ich pack es einfach nicht. Ich nehme nichts mehr, da ich das was ich genommen habe abgesetzt habe nachdem ich kurz davor war meinem Leben einfach mal ein Ende zu setzen. Ich habe erst den Termin wo besprochen wird was ich tun kann.

Beim Psychologen bin ich, aber ich komm mit ihm nicht zurecht, Zeit hat sonst keiner naja.....Ich weiß das Medis allein nicht reichen aber was soll ich machen? Keiner fühlt sich zuständig hat zeit

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen