Muskelhypotonie oder etwa SMA spinale Muskelatrophie

Ich hoffe, es gibt welche unter euch, die mir helfen können. Mein Baby, 3 Monate, wurde vorige Woche ins Krankenhaus eingewiesen, um abzuklären, ob er eine Muskelkrankheit hat, da er weder den Kopf halten, noch mit den Beinen strampeln kann. Auch der Greifreflex ist weg. Seine Muskulatur ist laut Ultraschall auch nicht normal. Als Neugeborener war er völlig normal, hat alle motorischen Reflexe gehabt. Ich habe solche Angst, dass er sehr schwer krank ist. Leider müssen wir noch den Genetischen Test abwarten, bis Klarheit herrscht über die entgültige Diagnose. Wir haben schon 2 gesunde Kinder, das macht mich alles völlig fertig. Vielleicht hat jemand schon Ähnliches erlebt, ich würde mich über jede Antwort freuen.

Mandy und Nils

1

Liebe Mandy,

ich kann Dir zwar nicht helfen aber wuensche deinem kleinen alles erdenklich gute!!
Viel Kraft wuensche ich Dir und das der Liebe Gott auf euch acht gibt!
lg
Chrysalaki

2

Hallo mandy,

schau mal habe für dich gegoogelt: http://www.initiative-sma.de/menu/menu.php?id=4&choice=1&aid=41


alles liebe und gute


bea

3

Huhu,

hier findest du viele Eltern von Kindern mit SMA..

http://www.rehakids.de

LG Ramona

4

Hallo Mandy,

wünsch euch alles erdenklich Gute!!!


Die Links die dir von meinen Vorrednern angegeben wurden werden hilfreich sein!!


LG Milli08 mit Vivien

5

liebe mandy,

erstmal tut es mir sehr leid, hoffe, dass dein baby keine muskelkrankheit hat.
ich selbst habe eine muskelkrankheit....
falls es irgendwas sein sollte, hätte ich eine super spezialistin für dich, die humangenetikerin frau dr. rudnik-schöneborn aus aachen, fachlich und menschlich super.

falls du fragen hast:
melde dich
karoni@online.de

p.s.:
wäre schön, wenn du mir kurz mitteilst, was das ergebnis ergeben hat. ich drücke euch echt die daumen, dass alles o.k. ist.



ganz liebe grüße
#liebdrueck
kathrin mit nils

6

Hallo Kathrin,

danke für die herzliche Antwort. Leider haben wir immer noch keine Ergebnisse, die dauern noch ca. bis Mitte nächster Woche. Nils Ole hat ziemliche Fortschritte gemacht, er kann jetzt mit den Armen und Händen fast altersgerecht was machen, auch die Beine sind etwas beweglicher geworden, so dass wir die Hoffnung haben, dass es doch keine Muskelkrankheit ist. Die Physiotherapeutin sagt immer, dass er viele Blockaden in der Brustwirbelsäule und im Rücken hat, einige hat auch schon der Chiropraktiker gelöst, aber immer nach und nach. Ich würde, falls das Ergebnis neg. ausfällt, sehr gern Ihre Hilfe annehmen.

LG Mandy und Nils Ole fast 4 Monate

7

Hallo, was kam den da raus?!
Falls es SMA war, kann ich dir vielleicht ein wenig weiterhelfen.
oder schau mal auf www.spinale-muskelatrophie-forum.de nach

Top Diskussionen anzeigen