Wie ist hat sich euer leben verändert. ( epelepsie)

Hallo ich bin sarah.
Mama von zwei Kindern.
Unsere kleine fast 3 war immer Fit, hat plötzlich bei der Tagesmutter einen krampf Anfall gehabt.
In der Klinik hatte sie einen 2.
MRT EEG war okay.
Kaum daheim bekam sie wieder ein. Wir kamen wieder zurrück in die Klinik. Sonntag plötzlich der Horror 13 anfälle. Heut 6 Stück.
Sie wir nun eingestellt weil man einen auf dem EEG sehen konnte.
Nun Suche ich Eltern mit den ich schreiben kann.
Wie läuft euer Alltag ab ??
Wie macht ihr das nachts ??

Ich wwürde mich über lieben Austausch sehr freuen .

Danke für deine antwort. Sie wird eingestellt aber schleichend.
Heut hatte sie wieder 2.
Angst hab ich im moment viel.
Was für eine Form wissen wir nicht

Die eegs waren vorher auch unauffällig.
Mrt okay.
Alles okay es kam von jetzt auf gleich

Hey danke auch dir.
Nein hatte sie nicht keine Impfung gar nichts.
Darum. Bin ich auch etwas ängstlich sie war immer kerngesund und jetzt das.
Kann man auf das Gerät besten wie funktioniert das wenn ich Fragen darf ???

Ja sie hatte grad den 3 manchnal denke ich das ich stark bin aber dann weine ich wieder weil sie mir so leid tut :(
Alles gar nicht so einfach

Also hilft bei euch keins der Medikamente das sie anfallsfrei bleibt ???

Nein.....die Medis verbessern die Anfallslage zwar, aber ganz anfallsfrei wird sie wohl nie. Derzeit liegen wir bei 2 bis 6 Grand mal Anfälle im Monat....das ist ein guter Schnitt.
Atypische Absencen und Myoklonien haben wir täglich, aber da gehen wir nicht gegen an.

Top Diskussionen anzeigen