Akne inversa

Hallo an alle!
Gibt es hier Betroffenen oder Angehörige von Betroffenen?

Oder kennt jemand eine Selbsthilfe Gruppe oder ähnliche Ansprechpartner?
Mein Mann ist betroffen seit 20Jahren leidet er mal mehr mal weniger. Zur Zeit ist es schlimmer und ich mache mir Sorgen, dass er Depressionen entwickelt. Leider redet er mit mir nur wenig über sein Leid, was es nicht leichter für uns macht.

Vielleicht hat jemand einen Tipp wie wir es schaffen doch mal mit anderen Betroffenen in Kontakt zu kommen da ich ja als nicht Betroffene keine große Hilfe bin und er sich vielleicht mit jemandem der das selbe durchmachen muß eher mal 'unterhalten' würde. Einen Versuch ist es für mich auf jedenfall wert!
Bin dankbar für jede Hilfe oder Anregung!

1

Ich hab eine leichte Form und die reicht mir schon. Sieht unschön aus, tut weh und man schämt sich einfach.

2

Danke, dass du dich meldest!
Ich würde sagen mein Mann hat eine "mittelschwere" Variante davon, schon sehr heftig aber es ist nicht der ganze Intim Bereich offen wie man es bei "Dr. Google" Bildern oft sieht. Er hatte auch noch keine Hauttransplantationen gebraucht aber es wurden schon einiger Eiterherde operativ geöffnet und gereinigt.
Natürlich bekomme ich mit wie schmerzhaft und peinlich das ganze für ihn ist, umso wichtiger finde ich es ja, dass er sich mit Betroffenen austauschen kann.
Dank dir und wünsche noch ein schönes Wochenende!

3

Darf ich fragen: raucht dein Mann? Ich litt gut 12 Jahre ganz arg darunter

4

Hallo,
Danke, dass du dich meldest.
Ja, leider raucht er seit 25 Jahren (dieses Jahr hat er zum zigten mal versucht aufzuhören mit hilfe der 'Rauchfrei Spritze' hat aber wieder erwartend auch nicht geklappt)
Dazu kommt Übergewicht (ca. 40kg) und ungesunde Ernährung so wie Alkohol (kein Säufer, aberleider auch kein Kostverächter).
Ich habe nun gelesen, dass all diese Dinge die Akne verschlimmern würden.... :-( .... aber mal ehrlich wo sollen wir denn da ansetzten?
Bin gerade etwas frustriert, entschuldige bitte.

5

Ach und nach dem letzten aufschneiden und säubern bekommt er gerade vom Arzt eine Antibiotika Kur!
Mal sehn....hast du das auch mal bekommen und wenn ja hat es was gebracht?
LG

weitere Kommentare laden
9

Hallo!

Ich kann die Hautklinik in Heidelberg da sehr empfehlen. Prof. Dr. Hartschuh ist da am forschen und seine Ärzte sind super.

LG kasteluna

Top Diskussionen anzeigen