An die KISS-Experten

Hallo,

mein Sohn (12 Wochen) hat eine absolute Lieblingsseite. (rechts) Ich animiere ihn jedoch dazu, dass er immer wieder auch nach links schaut. Gar nicht so einfach, aber er schaut bereits auch hin und wieder nach links.#schwitz

Nun war ich diese Woche bei der KiÄ, weil es mich beunruhigt. Sie konnte KISS völlig ausschließen, da er ja - wie gesagt - auch nach links schauen kann. Sie meinte, KISS-Kinder können NUR zu der einen Seite schauen. Stimmt das wirklich? Ich bin immer noch beunruhigt.

Er hat auch keinen verformten Kopf, was KISS-Kinder wohl hätten. (Ich lege ihn ja auch abwechselnd auf die Seite. Allerdings schafft er es, sich wieder auf seine Lieblingsseite zu drehen.:-[)

Kann mir hier jemand sagen, ob man bei meinem Sohn wirklich KISS ausschließen kann?

#danke im Vorraus, Anika

1

Hallo Anika
meine Tochter hatte auch Kiss sie bevorzugte auch eine Lieblingsseite ,konnte den Kopf aber auch zur anderen Seite drehen !!
Mir wurde auch gesagt bis zum 8 Monat sie hätte kein Kiss und es sind nur motrische Entwicklungsstörungen :-(.
Naja man glaubt den Ärzten ja auch sie hat 2 Monate Krangengymnastik gemacht aber es half nicht :-[.
Nun haben wir uns doch dazu Entschieden einen anderen Arzt zu suchen und sie hatte eindeutig Kiss!!!!
Ab dem 4 Monat ca. hat sich ihr Kopf verformt muss aber nicht immer der Fall sein das es gleich kiss ist .
Würde Dir Raten mehreerre Meinungen einzuholen !!!
Da die meisten ärtzte auf Kiss nicht umfangreich geschult sind (Leider).
liebe Gr;-)üsse Matzereit

2

Erst mal vielen lieben Dank für deine Antwort!!!!

Ich habe ja naürlich schon ordentlich gegoogelt. Hab auch die KISS-Spezialisten entdeckt. Mir ist kein Weg zu weit!!!

Kann ich da infach einen Termin holen? Oder brauch ich eine Überweisung? Zahlt das die Krankenkasse?

Was waren denn das für motorische Entwicklungsstörungen?

Meine KiÄ meinte, dass KISS sehr, sehr selten ist. Aber hier lese ich so oft davon!!!

Hat deine Tochter denn besonders viel geschrien? Meiner schreit nicht übermäßig viel.:-)

Wie hast du denn heraus gefunen, dass sie KISS hat?

#dankeschön, Anika

3

Hallo Anika,

mein Sohn hat jetzt mit 2 Jahren das KISS syndrom diagnostiziert bekommen...hätte ich davon mal früher gehört hätte ich es eher behandeln könne.
Dein Kind ist ja noch sehr klein,daher ist das echt schwierig mit Entwicklungsverzögerungen bzw die entwickeln sich ja dann erst später.die meisten Ärzte können das nicht feststellen.Mach dir wirklich mal nen Termin beim guten Osteopathen und der wird dir genau sagen was sache ist.
Unser hier im Ort bietet auch eine Grunduntersuchung für Kinder an,an einem Tag in der Woche,für 5€,also echt spotbillig.Hol dir einfach einen Rat vom Osteopathen und du bist die Sorge los oder dein Kind hat es halt.wenn du den Verdacht hast,laß es bestätigen oder halt auschließen.


Viel glück#klee
Gruß

4

Hallo Anika,

ein KIA kann KISS weder diagnostiszieren noch ausschließen!
Wenn du eine sichere Diagnose willst, dann hol dir einen Termin bei einem fettgedruckten KISS Spezialisten. Schau mal unter www.Kiss-kid.de Ärzteliste. Der weite Weg lohnt sich!
dort findest du auch viel Aufklärung und ein tolles Forum.
Alles gute für euch.
LG, Sunny

5

Hallo Sunny,

auf dieser Seite war ich natürlich schon längst und hab mir einen Spezi aus meiner näheren Umgebung gesucht. Kann ich mir da einfach einen Termin holen ohne Überweisung? Zahlt das die Krankenkasse?

6

Hallo Anika,

Du kannst Dir bei dem Spezi auch ohne Überweisung einen Termin holen. Leider ist die Kiss-Behandlung noch immer aus eigener Tasche zu zahlen.

LG
Kathrin

weitere Kommentare laden
19

hallo ,ich noch mal wenn ich das os lese ... hat sich den keiner bei der krankenkasse beschwert warum sie das nicht zahlen ?
Wir habne unsrer kasse ganz klar gesagt das sie KG aufgeschrieben haben wi verrückt und nach der Behandlung musste Alissa nie wieder hin !
Also fragten wir was den günstiger wäre ständig Kg oder eine behandlung bei dr.Göhmann zu bezahlen .
Nach dem ich ihnen erklärte was das Kind seit dem kann habne sie anstandslos das Geld +Anfahrtskosten auf unser konto erstattet.
Also macht dampf ,es könnte helfen ;-)
LG Evelin +#babyAlissa

20

Hallo Evelin, Hallo Anika
ich habe auch versucht die Kosten erstattet zu bekommen, leider erfolglos. aber ich habe auch schon ab und zu gehört, das die KK manchmal erstatten.
Generell dürfen sie es wohl noch nicht, weil es nicht eingetragen ist,handelt sich ja um keine Schulmedizin.... Ich denke wenn , machen sie es vielleicht aus Kulanz.

Also Anika versuchen solltest du es unbedingt, wie Evelin schon schreibt.
Zu Dr. Göhmann muß allerdings gesagt werden, das er auch mit der Krankenkasse abrechnet, also ein Teil wird da normalerweise sowieso anstandslos erstattet.
Ich würde Göhmann allerdings nicht wählen, er ist zwar auch fettgedruckt und soll ganz toll mit Kindern umgehen können....
Aber ich habe schon ganz oft gehört, das er zwar ein toller KISS Diagnsotiker ist, aber ganz zögerlich behandelt....
Das finde ich sehr sehr schade, man muß ja nicht immer warten bis es zu Verhaltensauffälligkeiten kommt.
Bei meiner guten Bekannten z.B., der Sohn hat Schlafstörugen, Lieblingsseite, gesabbert, ist unruhig, Schreikind gewesen, hat jetzt schon Wahrnehmungsstörungen und Göhmann sagt, warten wir bis er in den Kindergarten kommt.....
Auch bei dem Geschwisterchen, 12 Wochen alt, KISS, aber abwarten.....
Das ist für mich absolute Zeitverschwendung!!!
Den ein gewisser Leidensdruck hat die Familie ja dazu bewegt den Doc aufzusuchen. ICh denke sie werden auch nochmal hinfahren und auf die Behandlung bestehen. schade das der Weg so weit ist.

Anioka, berichte bitte unbedingt wie es weitergeht.
LG, Sunny


PS: Privatversicherten werden die Kosten übrigens auch komplett erstattet (nur zur Info).

21

Hallo Sunny,

danke für deine Antwort. Am Donnerstag war ich noch mal bei meiner Hebi. Die meinte auch, dass er kein KISS hat.#kratz Die KiÄ sagt das und nun auch die Hebi. Ich bin nun hin und her gerissen.#gruebel

Yannik kann mittlerweile den Kopf zu beiden Seiten richtig gut drehen. Hab geübt und nochmals geübt mit ihm.#schwitz

Sein Hinterkopf hat eine prima Form. Ein Schreikind ist er auch nicht. Auch streckt er sich nicht so durch, wie KISS-Kinder das wohl machen.

Was meinst, kann ich das Kapitel KISS dann abhaken?#gruebel

Lg Anika

weitere Kommentare laden
40

Hallo Anika!

Also ich kann Dir nur sagen daß es bei uns bzw.bei meinem Kleinen auch so war. Er hatte seine Lieblingsseite und alle reden sofort von KISS. Er hat kein KISS und vielleicht ist es bei Deinem Sohn das Gleiche.
Schau doch mal auf unserer Seite vorbei. Vielleicht hilft es Dir.

Ganz liebe Grüße.

Sabrina mit Nils und Finian

43

Hallo Sabrina,

das macht mich ja neugierig.
Von wem habt ihr den KISS ausschließen lassen?

LG, Sunny

41

Ach Sorry!

www.finian.ag.vu

45

Vielen Dank für die Seite. Ich werde da gleich mal rein schauen.

Wer konnte bei euch denn KISS ausschließen? Wart ihr auch bei einem Spezialisen?

Lg Anika

Top Diskussionen anzeigen