wer hat einen Reha Buggy für sein Kind?

Hallo,
die kleine ist bald aus dem Kinderwagen raus und nun bin ich auf der suche nach einem Reha Buggy.
Wer hat einen fürs Kind und welchen?
Welche Erfahrungen habt ihr damit?
Also ich möchte einen haben wo ich die kleine oben rum mit anschnallen kann(falls sie krampfen sollte)und mir nicht nach vorne kippen kann.
Die kleine kann zwar laufen hat aber erhebliche motorische Probleme,Gelichgewichsstörung und teilweise eine Ataxi in den Beinen.Sie kann halt keine weiten Strecken laufen und deswegen werden wir wohl länger noch auf einen Wagen angewiesen sein,vor allem weil ich kein Auto habe.
Würde mich über Erfahrungen freuen.

Carow#winke

1

Frage mal krokolady. Ihre Tochter hat ja Dravet.

2

Moin,

wir haben schon seit Jahren Reha-Buggys.
Über die KK hatten wir den Lisa von Otto Bock. Nicht komfortabel, aber er war prima fürs Auto weil er sich so klein zusammenlegen liess.
Privat hatten wir uns noch den Easy Swifty besorgt.....schon etwas komfortabeler.

Wenn ihr aber meist nur zu Fuss unterwegs seit, und der Wagen ruhig etwas "klobier" sein kann empfehle ich eher den Kimby Spring von Otto Bock, oder ähnliche Wagen.
Das sind richtige Karren, verstellbare Rückenlehne, anschnallgurte etc.

Und wenn ihr auch mal mit dem Fahrrad los wollt gibt es den Kangoo http://reha.bogetec.de/
Da gibt es eine Fahrradkupplung zu, und man kann den Buggy als Anhänger benutzen - total klasse.
Du kannst zuerst versuchen es komplett über die KK zu bekommen, aber meist lehnen sie die Fahrradkupllung ab....die muss man oft selbst dazukaufen.
Die KKs wollen so wenig Geld wie möglich ausgeben, darum müsst ihr gut begründen warum ihr einen teureren Buggy benötigt....wie halt den Kimba oder den Kangoo:
Krampfkind, muss schlafen können im Wagen, nach den anfällen total hypoton, darum ist es wichtig das der Wagen so beschaffen ist das des Kind sich seitlich reinkuscheln kann!

3

Hey,
Danke erst mal.wir haben einen gebraucht gefunden.Und zwar den Kimba Spring 1 aber halt ein älteres model.Der ist Blau und hat viele bunte Muster drauf.Der kostet 270€ mit Liefern also eigentlich ein Schnäppchen.
Der Patenonkel meiner kleinen hat noch gehandelt:-)und ohne lange zu überlegen haben wir den jetzt bestellt.
So haben wir doch noch günstig und vor allem schnell einen Reha Buggy gefunden.Da der bis 35kg geht haben wir noch länger etwas davon.
Übrigens eine Ataxie hat meine kleine auch,wurde jetzt im SPZ feßt gestellt und einen Tremor in den Händen.
So wie bei euch ist das bei uns auch Tagesabhängig mit der Ataxie.

Carow

4

ihr könnt ja jetzt in Ruhe versuchen einen wirklich guten Wagen über die KK zu bekommen. Also auch mit vernünftigen Verdeck ( Epikids sind oft photosensibel!)

Bei uns wurds jetzt langsam kompliziert wo Kim schon größer ist......entweder waren die Wagen viel zu klobig und passten in kein normales Auto, oder sie waren zu teuer - oder standen nicht auf der Hilfsmittelliste.
Also den, den ich wollte bekam ich nicht....und den, den die KK vorschlug wollt ich nicht.
Ich fand dann einen amrikanischen Buggy, den Independence, der wurde mir zur Probe geschickt. Suuuper Teil! Konnte die KK dann zum Glück überzeugen die Kosten zu übernehmen :-)

weitere Kommentare laden
7

wir bekommen auchj ein Rehabuggy für unsere Tochter Lilly sie ist zwar erst ein Jahr alt aber in den Kinderwagen passt sie bald nicht mehr ,sie kann nicht sitzen nichts ,ein Theraphiestuhl bekommen wir auch ,ich würde alles beantragen was ein zusteht .

8

Hallo Carow!

Auch wir haben einen Rehabuggy für unsere Tochter Lana! Einen Kimba Spring Größe 1 von Otto Bock, dabei ist eine Sitzweste und eine Sitzhose, das hält sie davon ab nach vorne über zu kippen und hält die Beine in der richtigen Spreizhaltung, auch ist ein Keil mit drin. Wir mussten 100 Euro zu zahlen. Lana hat außerdem den Therapiestuhl Madita Fun, ebenfalls mit Sitzweste und -hose. Momentan sind wir dabei ein BIGmack zu beantragen, wegen ihrer sprachlichen Entwicklungsverzögerung.

Du siehst, wir beantragen alles was nur irgendwie geht. Den Buggy und Therapiestuhl haben wir damals über das SPZ beantragt.

Liebe Grüße

sammystern88 und Lana

Top Diskussionen anzeigen